Aktuelles zum Film — das letzte Jahr

01.11.2018

  • »Geht dorthin, wo die Stories sind!«
    Dieses Woche­n­ende ist Werner Herzog im Film­mu­seum München zu Gast: zur Verlei­hung des 3. Werner-Herzog-Film­preises, und zur Präsen­ta­tion seines neuen Doku­men­tar­films Meeting Gorbachev. Wir haben ihn bereits getroffen... – von Thomas Willmann
  • Bohemian Rhapsody (USA 2018)
    »The Show must go on!« – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Der Klang der Stimme (CH/D/I/J 2018)
    In höchsten Tönen und tiefen Tälern – Kritik von Natascha Gerold
  • Touch Me Not (RO/D/F/CZ/BG 2018)
    Berührt mich nicht – Kritik von Dunja Bialas
  • Der Trafikant (Ö/D 2018)
    Diese vertraute Poli­ti­sie­rung des Alltags – von Axel Timo Purr
    Sexuelles Jüng­lings­er­wa­chen vor Faschis­mus­ku­lisse – von Rüdiger Suchsland
  • Blue My Mind (CH 2017)
    Der erste Film – Kritik von Leo Mayer

25.10.2018

  • Leopardin im Reich der Bewe­gungs­kunst
    Neustart in Wien: Heute eröffnet Eva Sangiorgi ihre erste Viennale – von Rüdiger Suchsland
  • Intrigo – Tod eines Autors (Intrigo: Death of an Author) (S/USA/D 2018)
    Kalt weht der Schwe­den­hauch... – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Sorry Angel (Plaire, aimer et courir vite) (F 2018)
    Hommage an die Lebenden und an die Toten der 1980er – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Wildhexe (Vildheks) (DK/N 2018)
    Die Macht des Marktes – Kritik von Axel Timo Purr
  • Zwischen den Welten
    Das Film­fes­tival CINEMA! ITALIA! tourt zum 21. Mal durch Deutsch­land und macht diesmal in 36 Städten Halt. In München laufen die sechs ausge­wählten, aktuellen Filme, die in Italien bereits zu sehen waren und vielfach ausge­zeichnet wurden, von 25. bis – von Elke Eckert
  • Mir san Mimimi...
    Die Rolle der Film­kritik, Selbst­ge­spräche der Film­aka­demie, Macht­zu­wachs für Grütters, das soge­nannte »Urhe­ber­recht« und anderes Irrele­vantes der letzten Wochen – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kino­ge­hers, 183. Folge – von Rüdiger Suchsland

18.10.2018

11.10.2018

  • Der ganz und gar wahn­sin­nige Film-Marathon
    TOPDOX, Tag des Langen Films, und gesungen wird auch noch: UNDERDOX stellt seit 2006 die filmi­schen Konven­tionen auf den Kopf – von Dunja Bialas
  • Abge­schnitten (D 2018)
    Tote Postboten klingeln nicht – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Eltern­schule (D 2016-18)
    Auf der Spitze des Eisbergs – Kritik von Axel Timo Purr
  • Aber bitte mit Sahne!
    Film ohne Form: Über­le­gungen zur Rezeption des neuen Donners­marck-Films – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kino­ge­hers, 182. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Kür der Kritik
    Verschwindet das Film-Feuil­leton in einer Blase der eigenen Ansprüche und Selbst­re­fe­renzen? Bei Durch­sicht der Kritik an Henckel von Donners­marcks Werk ohne Autor kann einem jeden­falls angst und bange werden – von Christoph Becker

04.10.2018

27.09.2018

  • Blick in Abgründe von Frau­en­hass
    Regisseur Hannes Baum­gartner über seinen Film »Der Läufer«, der im Wett­be­werb »Nuevos Direc­tores« beim Film­fes­tival von San Sebastián Premiere hatte und versucht, die komplexen Ursachen und der Entste­hung extremer Gewalt in unserer Gesell­schaft zu verstehen... – von Geri Krebs
  • Alles ist gut (D 2018)
    Stärke als Schwäche – Kritik von Axel Timo Purr
  • Ava (F 2017)
    Das Beben der Nasen­flügel als Ereignis – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Cinde­rella the Cat (Gatta Cene­ren­tola) (I 2017)
    Neapel sehen und sterben – Kritik von Gregor Ries
  • Fly Rocket Fly (B/D 2018)
    Mit Macheten zu den Sternen – Kritik von Ulrich Mannes
  • I Can Only Imagine (USA 2018)
    Krise, Erweckung, Erlösung – Kritik von Axel Timo Purr

66. Festival Inter­na­cional de Cine de San Sebastián

  • Aufbruch ins Bekannte
    Das echte Leben der kleinen Leute und das schwarze Loch der Poesie: Verdiente Sieger in einem starken Wett­be­werb – Rüdiger Suchs­lands Notizen aus San Sebastian, Folge 5
  • Film auto­ma­tique
    Schwarze Pädagogik für die gebil­deten Stände – Rüdiger Suchs­lands Notizen aus San Sebastian, Folge 4
  • Leben und Sterben in Manila
    Vorre­vo­lu­ti­onäre Zustände, Eliten­ver­sagen, kein Manila Vice – Rüdiger Suchs­lands Notizen aus San Sebastian, Folge 3
  • »Ich hatte Glück...«
    Die spanische Filme­ma­cherin Icíar Bollaín über ihren im Wett­be­werb von San Sebastián laufenden Film »Yuli« – von Geri Krebs
  • Uner­war­tete Lieb­schaften
    Macht­ergrei­fung der Horror­clowns: Zum Auftakt des Film­fes­ti­vals im baski­schen San Sebastián – Notizen aus San Sebastián, Folge 2 – von Rüdiger Suchsland

20.09.2018

  • Save Oleg Sentsov!
    Nicht einmal die mediale Aufmerk­sam­keit durch die Fussball-WM in Russland hat dem ukrai­ni­schen Regisseur Oleg Sentsov geholfen, ein Einlenken Putins zu erzwingen. In einem Brief vom 10. September scheint Sentsov sich nun auf das tödliche Ende seines Hunger­streiks vorzu­be­reiten... – von Tatiana Moll
  • Searching (USA 2018)
    Deine Tochter, das unbe­kannte Wesen – Kritik von Gregor Ries
  • Thilda & die beste Band der Welt (Los Bando) (N/S 2018)
    Träum weiter! – Kritik von Axel Timo Purr
  • Utøya 22. Juli (N 2018)
    Immer­siver Thrill mit Kalkül – von Wolfgang Lasinger
    Terror als Laub­sä­ge­ar­beit – von Rüdiger Suchsland
  • Wackers­dorf (D 2018)
    Das ABC unserer Gegenwart – Kritik von Axel Timo Purr
  • Abschluss des fsff 2018
    Das zehn­tägige Fünf-Seen-Filmfest ging mit einem Preis­regen und viel Applaus zu Ende. – von Ingrid Weidner

66. Festival Inter­na­cional de Cine de San Sebastián:

  • Ein Flug­zeug­träger in Spanien
    Netflix eröffnet in Spanien sein erstes großes europäi­sches Produk­ti­ons­studio und heute Abend beginnt das spanische A-Festival – Notizen aus San Sebastián, Folge 1 – von Rüdiger Suchsland

13.09.2018

Fünf Seen Film­fes­tival:

  • Halbzeit am Starn­berger See
    Das Fünf-Seen-Filmfest bietet noch bis zum 15. September Kino­ver­gnügen und entspannte Film­ge­spräche mit Autoren, Schau­spie­lern und Regis­seuren an. Wer also für das Woche­n­ende noch keine Pläne hat, kann sich noch drei spannende Festi­val­tage gönn – von Ingrid Weidner

75. Festival Venedig:

  • Die Vertrei­bung aus dem Cinema Paradiso
    Kinokunst im Vertei­di­gungs­kampf: Der Goldene Löwe von Venedig geht sehr verdient an den Mexikaner Alfonso Cuarón; aber alle reden über Netflix – Notizen aus Venedig, Folge 11 – von Rüdiger Suchsland

06.09.2018

  • Die Geburt der Gegenwart aus dem Geist des High­school­mas­sa­kers
    Para­noi­athriller, Starpower & Phan­ta­sien über Künstler auf den 75. Film­fest­spielen von Venedig. Rüdiger Suchs­lands Tagebuch über einen insgesamt starken Jahrgang
  • Kino­herbst am Starn­berger See
    Vorbe­richt zum 12. Fünf Seen Film­fes­tival im baye­ri­schen Voral­pen­land
  • Cobain (NL/B/D 2017)
    Im Wieder­ho­lungs­zwang gefangen – Kritik von Heidi Strobel
  • Die Phantome der Hutma­cherin
    Mit einer rastlos schwe­benden Kamera, in unver­gleich­li­chem Stil und großer Schönheit ist Laszlo Nemes' »Sunset« ein Para­noi­athriller vor dem Ersten Weltkrieg – Notizen aus Venedig, Folge 10 – von Rüdiger Suchsland

30.08.2018

23.08.2018

  • Gunder­mann (D 2018)
    Im Land der mageren Kühe – von Axel Timo Purr
    Schräger Vogel im Umbruchs­schmerz – von Rüdiger Suchsland
  • BlacKkKlansman (USA 2018)
    Aufge­wühlte Wut – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Kultur, Wider­stand, Leben
    Filme­ma­chen in der Diaspora: Das 8. Kurdische Film­fes­tival in Berlin – von Rüdiger Suchsland

16.08.2018

09.08.2018

  • Bitter­süßer Vogel Jugend
    Erwach­sen­werden, Weltent­de­ckung, und der Verlust der Illu­sionen – auf dem 71. Festival Locarno gibt es den ersten Höhepunkt... – von Rüdiger Suchsland
  • Voll­blüter (Thorough­breds) (USA 2017)
    Raskol­ni­koffs Schatten – Kritik von Axel Timo Purr
  • 71. Locarno Festival
    Das Schicksal der Schick­sals­lo­sig­keit Ein deutscher Reigen, Frau­en­phan­ta­sien und Sehnsucht nach dem 20.Jahr­hun­dert beim Film­fes­tival von Locarno – Notizen aus Locarno, 2. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • 71. Locarno Festival
    Tropfen auf heiße Stirnen Nichts geht in Locarno, nur die Filme sind gut – Notizen aus Locarno, 1. Folge – von Rüdiger Suchsland

02.08.2018

26.07.2018

  • Splitter zukünf­tiger Erin­ne­rung
    Nein heißt Nein: Es gibt kaum Frauen im Locarno-Programm und auch fast keine in Venedig. Dafür treten die Medien nun als Ersatz­po­lizei und Ersatz­staats­an­walt­schaft auf... – von Rüdiger Suchsland
  • Fridas Sommer (Estiu 1993) (E 2017)
    Trauriger Sommer – von Katrin Hoffmann
    Spiele, Stiche – und die Vertrei­bung aus dem Paradies – von Rüdiger Suchsland

19.07.2018

  • Endless Poetry (Poesía sin fin) (Chile/GB/F 2016)
    Das magische Element der Kunst – Kritik von Heidi Strobel
  • Sicario 2 (Sicario: Day of the Soldado) (USA/I 2018)
    Nur noch im Keim so etwas wie Hoffnung – Kritik von Axel Timo Purr
  • Nico, 1988 (I/B 2017)
    Stars verlassen die Fabrik – Kritik von Dunja Bialas
  • Landrauschen (D 2018)
    Vollrausch gegen Landfrust – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Mamma Mia! Here We Go Again (USA/GB 2018)
    Zerkratze B-Seite – Kritik von Axel Timo Purr
  • 303 (D 2018)
    303 = 144 Minuten + 3.000 Kilometer + 2 Mittzwanziger + 1 Kuss – von Ulrike Seyffarth
    Urlaub vom Leben – von Rüdiger Suchsland

12.07.2018

05.07.2018

  • Kurz & knapp 2
    Filmtipps für die 2. Halbzeit des 36. Filmfest München – von der artechock-Redaktion
  • Liebe bringt alles ins Rollen (Tout le monde debout) (F/B 2018)
    Hybridlösung im Rollstuhl – Kritik von Axel Timo Purr
  • Die Luftgitarre spielen
    In einem Dorf in Indien wünscht sich ein Mädchen eine Gitarre, um eine Band zu gründen. Ganz realis­tisch und sogar ohne Musik ist der Film dennoch sehr sehens­wert. Kritiken von Kindern für Kinder – heute zu Dorfband. – von

28.06.2018

  • Make Bavaria Great Again!
    Mit Filmen, VR & Games die Berlinale abhängen: Söders Drei-Millionen-Vision für das Filmfest München – von Dunja Bialas
  • 36. Filmfest München 2018 – Filmtipps
    Zum Auftakt des 36. Filmfest München ein paar Tipps zu Filmen, die wir schon gesehen haben, oder von denen wir uns viel erwarten – von artechock-Redaktion
  • Die Kinderreporter sind schon ganz hippelig
    Am Freitag geht es für die jüngsten Film­kri­tiker des Kinder­film­fests los – Kritiken von Kindern für Kinder sind ihre Spezia­lität! – von artechock-Redaktion
  • 1968er – Kinderrepublik
    Hubschrauber-Mütter gab es nicht – Die Veränderung der Kindheit in Elena Alvarez' historisch gewordenem Dokumentarfilm KINDERREPUBLIK – von Dunja Bialas

21.06.2018

14.06.2018

07.06.2018

31.05.2018

24.05.2018

17.05.2018

10.05.2018

03.05.2018

26.04.2018

19.04.2018

12.04.2018

  • Achternbusch in der Staatskanzlei
    Das Gespenst: Die Zukunft des deutschen Films. Und seine Gegenwart – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kinogehers, 174. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • A Quiet Place (USA 2018)
    Trügerische Ruhe – von Gregor Torinus
    Das lautlose Leben – von Rüdiger Suchsland
  • 3 Tage in Quibéron (D/Ö/F 2017)
    Bäumer ist nicht Schneider, Romy nicht Sissi – Kritik von Dunja Bialas
  • Eine hoffnungsvolle Reise
    Die 29. Türki­schen Filmtage laden zu einer cine­as­ti­schen Reise durch das Land bis nach Ostana­to­lien ein – von Ingrid Weidner

05.04.2018

  • Transit (D/F 2018)
    Lost in Transit – von Axel Timo Purr
    Die Augen der Nina Hoss – von Rüdiger Suchsland
  • Film Stars Don't Die in Liverpool (GB/USA 2017)
    Die ungewöhnlichste Liebesgeschichte seit Harold und Maude – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Ready Player One (USA 2018)
    Sich »schlau machen« als Überlebenstechnik – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Ghostland (F/CDN 2018)
    Von Vorfällen und Ausfällen – Kritik von Dennis Vetter
  • Regensburger Kurzfilmwoche 2018
    Die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg präsentierte Werkschauen zu Jennifer Reeder und Monika Treut – von Dunja Bialas
  • Die Wasserzeichen der Hölle
    Schwie­rig­keiten mit dem Vergessen und türkis­blaue Illu­si­ons­spiele: Spuren des Austro­fa­schismus im öster­rei­chi­schen Gegen­warts­film – Eindrücke von der 21. Diagonale in Graz – von Rüdiger Suchsland

29.03.2018

22.03.2018

  • Zwei Herren im Anzug (D 2018)
    Geteiltes Leben, zerteilte Wahrnehmung – Kritik von Axel Timo Purr
  • I, Tonya (USA 2017)
    Der schwarze Eis-Schwan – Kritik von Dunja Bialas
  • Thelma (N/F/S/DK 2017)
    Wenn Gott tot ist, dann herrschen die Geister – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Die stille Revolution (D 2017)
    Eitle Weltverbesserer – Kritik von Gregor Torinus

15.03.2018

08.03.2018

  • Frauen, rechnet ab!
    Zählen und Benennen kann das Mittel femins­ti­scher Film­kritik sein – »Die Frau von artechock« mit ein paar wichtigen Hinweisen zum Inter­na­tio­nalen Frauentag – von Dunja Bialas
  • Kevin Roche – Der stille Architekt (Kevin Roche: The Quiet Architect) (IRL/F/E/USA 2017)
    Weniger ist mehr – Kritik von Gregor Torinus
  • Es darf gestreichelt werden!
    Mit dem Bunten Hund in München beginnt die baye­ri­sche Kurzfilm-Saison – von Dunja Bialas
  • spass&ernst
    Pünktlich und passend kurz nach den Berlinale-Aufre­gungen findet auch 2018 zum 35. Mal das Münchner Kinder & Jugend-Film­fes­tival flimmern&rauschen in der Muff­at­halle statt. Mehr als 15 Stunden Programm und über 80 Filme junger Film­schaf­fender sind – von Axel Timo Purr
  • Der Oscar als Filterblase
    Keine schlechten Witze über Weinstein und die Frauen, keine guten über Trump – die 90. Oscar-Verlei­hung zeigt: Nicht nur das ameri­ka­ni­sche Kino, auch dessen wich­tigster Preis rutscht in die Krise – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kino­ge­hers, 172. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • 68. Berlinale 2018 – Höhenflug mit Elefant
    Die Filme der Berlinale als Playlist: Edelmann & Willmann erleben einen Höhenflug mit Elefant – Volume II – von Anna Edelmann und Thomas Willmann

01.03.2018

22.02.2018

15.02.2018

08.02.2018

  • Klangkino: Der Urwald-Sound von Apichatpong Weerasethakul
    »artechock expanded« heißt unsere neue Veranstaltungsreihe. Den Auftakt macht Pico Be mit dem Sound of Cinema des thailändischen Regisseurs. Rosenmontag, 20:30 Uhr, in der Favorit Bar in München!
  • Wind River (USA/CDN/GB 2017)
    Die Grenzen der Gesellschaft – von Axel Timo Purr
    Früher starb man noch an einer Schusswunde – von Rüdiger Suchsland
  • Freiheit (D/SK 2017)
    Die Frau, die ging – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • International Film Festival Rotterdam 2018
    Rotterdam experimental: auch 2018 war ein reicher Jahrgang // Johann Lurfs * eroberte den Kino-Sternenhimmel – von Dunja Bialas
  • Zynische Zombies
    Schluss mit lustig: Auf seiner vorletzten Berlinale-Programm­pres­se­kon­fe­renz zeigt sich der Berlinale-Direktor Dieter Kosslick gekränkt, jammert über böse Spaß­bremsen und liefert eine schamlose One-Man-Show – von Rüdiger Suchsland

01.02.2018

  • The Future of … Rotterdam
    Unleashed – Mit einer neuen Streaming-Plattform navigiert das größte niederländische Festival in neue Gefilde // Sustainable Criticism: Kann Filmkritik etwas von der Nachhaltigkeitsdebatte lernen? – von Dunja Bialas
  • Die kleine Hexe (D/CH 2017)
    127 ist doch kein Alter – von Christel Strobel
    Ein laues Lüftchen streift durch den Wald – von Kinderreporter Klasse 2c Grundschule Bazeillesstraße
  • Der seidene Faden (Phantom Thread) (USA 2017)
    Ästhetik total, Gefühl banal – von Axel Timo Purr
    Genie und Korrektur – von Rüdiger Suchsland
  • The Woman Who Left (Ang babaeng humayo) (Philippinen 2016)
    Bis die Nacht die Menschen verschluckt – Kritik von Dunja Bialas
  • Frauenblicke & Männerphantasien
    Subjekt findet Objekt: Beim Film­fes­tival Max-Ophüls-Preis zeigt der Nachwuchs, worauf es im Kino ankommt – von Rüdiger Suchsland
  • Die Phantome der Produzenten
    Alar­mismus und Interesse: Produ­zenten, Barbaren und andere Korrekte, der deutsche Film am seidenen Faden – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kino­ge­hers, 171. Folge – von Rüdiger Suchsland

25.01.2018

18.01.2018

11.01.2018

04.01.2018

28.12.2017

21.12.2017

14.12.2017

07.12.2017

30.11.2017

  • Heavy User vs Couch Potatoes
    Warum die Programmkinos gerade (fast) die Multiplexe abhängen – eine aktuelle Studie der FFA und ein Papier für den Koalitionsvertrag geben Auskunft – von Dunja Bialas
  • 120 BPM (120 battements par minute) (F 2017)
    Der wilde Schlag der Herzen – von Dunja Bialas
    Wenn man ums Überleben redet... – von Rüdiger Suchsland
  • Happiness (Hapinesu) (J/D 2016)
    Perfide Glücksmaschine – Kritik von Gregor Torinus
  • Coco – Lebendiger als das Leben (Coco) (USA 2017)
    Die Vergangenheit ist ein mieser Betrüger – Kritik von Axel Timo Purr
  • Der Mann aus dem Eis (Iceman) (D/I/Ö 2017)
    Chronik eines angekündigten Todes – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Monika Grütters ist gefordert
    Mehr Klasse statt Masse gewünscht: Die Kritik der Regis­seure an der Berlinale gilt auch der Kultur­po­litik. Die Staats­mi­nis­terin kann sie nicht einfach aussitzen – ein Kommentar – von Rüdiger Suchsland
  • Kampf um die Meinungsmacht
    Trouble in Paradise: Die Regis­seure, der Festi­val­leiter und die Minis­terin – der Kampf um die Zukunft der Berlinale – Teil 1 – von Rüdiger Suchsland
  • Die Nachwuchs-Olympiade
    Beim 37. Filmschool Fest Munich ist Dabei sein noch lange nicht alles – von Dunja Bialas
  • Sag es der Welt
    Zum dritten Mal zeigen junge Geflüch­tete bei Kino Asyl Filme aus ihrer Heimat – von Natascha Gerold

23.11.2017

16.11.2017

09.11.2017