artechock   FILMMAGAZIN 22.11.–28.11.18

Neue Kritiken:

Festivals in München:

Thema der Woche

Wälsungen-Wut

Kino als Erfahrungsraum: Philip Grönings großartiger Film MEIN BRUDER HEISST ROBERT UND IST EIN IDIOT handelt von der Verweigerung des Erwachsenwerdens, und der Frage: Wie infantil ist unsere Gegenwart?
    artechock kunst