Aktuelles zum Film

24.09.2020

17.09.2020

10.09.2020

  • Vitalina Varela (P 2019)
    Wiedergänger aus dem Zwischenreich von Tod und Leben – Kritik von Dunja Bialas
  • Love Sarah – Liebe ist die wichtigste Zutat (GB 2020)
    Backe backe Kuchen, der Brexit hat gerufen – Kritik von Axel Timo Purr
  • Die Reihe Überläufer im Zeughauskino
    Im Berliner Zeughaus-Kino startet die Reihe Überläufer – von Ulrich Mannes
  • 77. Filmfestspiele Venedig
  • Eine Woche hat 20 Minuen
    Die erste Woche Venedig im artepod Podcast – von Rüdiger Suchsland
  • The Wasteland
    Venedig on Speed: The Wasteland von Achmad Bahrami – von Rüdiger Suchsland
  • City Hall
    Venedig on Speed: City Hall von Frederik Wiseman – von Rüdiger Suchsland
  • Wife of a Spy
    Venedig on Speed: Wife of a Spy von Kiyoshi Kurosawa – von Rüdiger Suchsland
  • Krieg. Und Frieden im Krieg
    Wie die Kamera Partei ergreift: Didaktische Vignetten bei Gianfranco Rosis Nachtstück – Notizen aus Venedig, Folge 8 – von Rüdiger Suchsland
  • The best is yet to come...
    Podcast über Hopper/Welles, The Truth About La Dolce Vita, Wife of a Spy und The Best Is Yet to Come – von Rüdiger Suchsland
  • Und morgen die ganze Welt...
    Podcast über den deutschen Beitrag, Julia von Heinz' Und morgen die ganze Welt und den Mexikaner Selva trajica, einen der ganz heißen Preiskandidaten
  • Keine Gewalt ist auch keine Lösung
    Der Antifa bei der Arbeit zusehen: Julia von Heinz Und morgen die ganze Welt im Wettbewerb von Venedig – Notizen aus Venedig, Folge 9 – von Rüdiger Suchsland
  • »Moral: Traue keinem!«
    Einer muss ja gewinnen: Ein später Favorit, Spekulationen, Juryflüsterer und erste Preise am Lido – Notizen aus Venedig, Folge 10 – von Rüdiger Suchsland
  • Nuevo Orden
    Podcast über Nuevo Orden, den späten Favoriten und die ersten und die noch kommenden Preise – von Rüdiger Suchsland
  • ...für Arme
    Wieder ein Amerikaner: Nomandland gewinnt den Goldenen Löwen – Notizen aus Venedig, Folge 13 – von Rüdiger Suchsland
  • In der Stunde der Raubtiere
    Coole Destruktion: Dass er keinen Trost spendet, ist das Kapital von Michel Francos Nuevo Orden im Wettbewerb – Notizen aus Venedig, Folge 12 – von Rüdiger Suchsland
  • Emotionaler Materialismus und andere Leidenschaften
    Wer gewinnt die Löwen? Eine vorläufige Bilanz zum Abschluss der Filmfestspiele von Venedig – Notizen aus Venedig, Folge 10 – von Rüdiger Suchsland
  • Nomadland
    Podcast über Nomadland, die anderen Preise und ein Blick in die Zukunft – von Rüdiger Suchsland

03.09.2020

  • 77. Filmfestspiele Venedig:
  • Endlich wieder im Risikogebiet!
    Die 77. Filmfestspiele von Venedig, das erste große Filmfestival in Corona-Zeiten, das ganz und gar vor Ort stattfindet, haben begonnen – Notizen aus Venedig, Folge 1 – von Rüdiger Suchsland
  • Hoffnungen und Geheimnisse
    Die Familie als Büchse der Pandora: Die Filmfestspiele von Venedig eröffnen mit dem italienischen Film »Lacci« – Notizen aus Venedig, Folge 2 – von Rüdiger Suchsland
  • Tod und Venedig
    Am Ende kommen Touristen – wieder: »Molecule« von Andrea Segre – Notizen aus Venedig, Folge 3 – von Rüdiger Suchsland
  • Liebestod im Irrenhaus...
    ...und Mutter Beimer im Krieg: Zwei Filme aus Bosnien, einer von Almodovar und ein hervorragender Gangsterfilm aus Korea – Notizen aus Venedig, Folge 4 – von Rüdiger Suchsland
  • Das Evangelium nach Abel
    Abel Ferraras »Sporting Life« ist ein Film übers Filmemachen – Notizen aus Venedig, Folge 5 – von Rüdiger Suchsland
  • When? Why? Wow!
    Die Kultivierung der Phantasie: Schmeißt Eure Handys weg, denn Klimawandel ist nicht sexy. Filme von Mona Fastvold, Gia Coppola, Malgorzata Szumowska und über Greta Thunberg – Notizen aus Venedig, Folge 6 – von Rüdiger Suchsland
  • Ohne Abstand sitzt sich’s schöner
    Spielarten der Leere im Kino und ein postsowjetischer Film im Wettbewerb – Notizen aus Venedig, Folge 7 – von Rüdiger Suchsland
  • Corpus Christi (Boze Cialo) (PL 2019)
    Gesegnet und verflucht – Kritik von Matthias Pfeiffer
  • Corpus Christi
    Katholisch-liturgische Köpenickiade – Videokritik mit Stefan Rutz und Ewa Blauth
  • Tenet (GB/USA 2020)
    Blockbuster als längeres Gedankenspiel – von Axel Timo Purr
  • Regiegespräch mit Pauline Roenneberg ...
    ...über den weiblichen und männlichen Blick, Toleranz und ängstliche TV-Redaktionen (Teil 3)

27.08.2020

  • Tenet (GB/USA 2020)
    Der Mann, der mit sich selber kämpft – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Hollywoods Uhrenmacher
    Der Name Christopher Nolan zaubert den geneigten Autorentheoretikern ein Lächeln ins Gesicht. Denn so unterschiedlich die Stoffe des britisch-amerikanischen Regisseurs auch sein mögen, ob psychoanalytischer Traum-Thriller, verstörender Kriegs- bzw. Antikriegsfilm, Weltraumoper oder Rachedrama, so gibt es doch ein großes Thema, das ihn seit jeher umtreibt: die Zeit. – von Jens Balkenborg
  • 10 Jahre Inception
    Warum es sich immer noch lohnt, Nolans Meisterwerk auf großer Leinwand zu sehen – arteshot-Videokritik mit Rüdiger Suchsland und Axel Timo Purr
  • Der See der wilden Gänse (Nan fang che zhan de ju hui) (China/F 2019)
    Funkelnder Neo-Noir – von Gregor Torinus
    Wuhan – eine Stadt sucht einen Mörder – von Rüdiger Suchsland
  • Regiegespräch mit Pauline Roenneberg – Teil 2...
    ...über Drehbuchförderung, analoge und digitale Filmauswertung, und die immer noch fehlende Gleichberechtigung am Filmset
  • Some like it not
    Auf dem Weg zum Teflonfestival: Die Berlinale im Sumpf der Identitätspolitik und auch sonst auf falschen Pfaden – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kinogehers, 227. Folge – von Rüdiger Suchsland

20.08.2020

Die Ausgaben der letzten Monate

Ältere Artikel finden Sie im Archiv

Besprechungen aktueller Filme von A-Z