Aktuelles zum Film

16.05.2019

  • Es wird einmal in Cannes
    Cannes war schon immer der Jungbrunnen des Autorenkinos, ob das auch in seiner 72. Ausgabe gilt? Unser Special zum berühmtesten Festival der Welt
  • Under the Tree (Undir trénu) (IS/DK/P/D 2017)
    Sprachloses Entsetzen – Kritik von Axel Timo Purr
  • Der Boden unter den Füßen (Ö 2019)
    Das Lepra der Unternehmensberater – Kritik von Dunja Bialas
  • »Good Boy« Eddie
    Einer der Wegbereiter Nollywoods, der legendäre Regisseur und Produzent Chief Eddie Ugbomah ist am vergangenen Samstag in Lagos mit 78 Jahren gestorben – von Axel Timo Purr
  • Das Konzert der Erwartungen
    Filme und Jurys und Kritiker und Wetten und Gott sei Dank kein Publikumsfestival – Cannes-Notizen, 2. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Es wird einmal in Cannes...
    Futur zwei: Zombies zum Auftakt eines Wettbewerbs der alten Meister – aber Cannes war schon immer der Jungbrunnen des Autorenkinos. So könnte es auch diesmal wieder werden – Cannes-Notizen, 1. Folge – von Rüdiger Suchsland

09.05.2019

  • Höher, schneller, weiter
    Das 34. Internationale Dokumentarfilmfestival München zeigt vom 8. bis 19. Mai 2019 insgesamt 159 Filme aus 51 Ländern an 20 Spielorten. Wenn das Wetter mitspielt, soll das Programm in diesem Jahr 50.000 Besucherinnen und Besucher anlocken... – von Ingrid Weidner
  • Das Ende der Wahrheit (D 2018)
    »Wir nutzen Menschen und deren Schwäche aus. Das ist unser Beruf.« – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Jibril (D 2018)
    Gefängnisliebe – Kritik von Jens Balkenborg
  • Kleine Germanen (D/Ö 2018)
    Jenseits von Eden – Kritik von Axel Timo Purr
  • Ray & Liz (GB 2018)
    Das nackte Leben – Kritik von Dunja Bialas
  • Stan & Ollie (GB/CDN/USA 2018)
    Väter der Klamotte – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • The Wandering Earth (Liu lang di qiu) (China 2019)
    Dystopie als Utopie – Kritik von Axel Timo Purr
  • Gundermann, Dresen und das Kino als »Seelen-Ort«
    Menscheln und mauscheln: Kommentar zum deutschen Filmpreis und zur Lage des deutschen Films – von Rüdiger Suchsland
  • Internationalen Kurzfilmtage von Oberhausen 2019
    alentschmiede für das Kino von Morgen Gegen Verengung unseres Kinobegriffs: Die Internationalen Kurzfilmtage von Oberhausen 2019 – von Rüdiger Suchsland

02.05.2019

25.04.2019

18.04.2019

  • Ein Leben für das Kino
    Ein Nachruf auf die Kinobetreiberin Elisabeth Kuonen-Reich, die den Rio Filmpalast in München in einen echten Ort zu verwandeln wusste – von Dunja Bialas
  • Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit (At Eternity’s Gate) (USA/F 2018)
    Ein Filmgemälde – von Tatiana Moll
    Blaue Augen sehen tiefer – von Rüdiger Suchsland
  • Goliath96 (D 2018)
    Keine einzige Art Regen zu beschreiben – Kritik von Dunja Bialas
  • Supa Modo (D/Kenia 2018)
    Zauber des Kinos – Kritik von Axel Timo Purr
  • R.I.P. Gabriel
    Das älteste Kino Münchens wurde über Nacht für immer geschlossen – von Dunja Bialas
  • Jenseits der Melancholie
    Ein Streifzug durch das internationale Filmfestival von Istanbul – von Rüdiger Suchsland
  • Die Jugend von damals und heute
    GoEast 19. Festival des mittel- und osteuropäischen Films – Eine Rundschau über die wichtigsten Filme des Festivals – von Holger Twele

11.04.2019

  • Für eine cinephile Kinokultur
    Die erste Tagung des Hauptverbands Cinephilie in Berlin offenbarte die Notlage des Kinos – von Dunja Bialas
  • Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück (D 2019)
    Ost-Figur mit Kultstatus erobert West-Kinopublikum – Kritik von Christel Strobel
  • Border (Gräns) (S/DK 2018)
    Wenn wilde Trolle tollen – von Rüdiger Suchsland
    Das Tier in mir – von Susanne Sonnleitner
    Mensch oder Nicht-Mensch? – von Tori Samar
    Realität und Fantasie – von Helen Ehrhardt
  • Christo – Walking on Water (I/USA/D 2018)
    Das Genie als Handwerker, Diplomat und kleiner König – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Der Funktionär (D 2018)
    Zwiegespräch mit einem Toten – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Neue Junior-Kritiken:
  • Niemandsland – The Aftermath (GB/D/USA 2019)
    Nachkriegsschmerz mit Aussicht auf Klischee – Kritik von Jil Saeger
  • Das Kino ist ein Superheld
    Was ist Kulturkapitalismus? Der Spielraum wird enger. Die Zügel werden angezogen. Neue Richtlinien überall. Und Nicholas Winding Refn kommt mal wieder zu spät – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kinogängers, 194. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Schauprozess per Dokupranger
    Wenn Dokumentarformate und True-Crime-Filme zu Fake-News mutieren: Die umstrittene Dokumentation »Leaving Neverland« über Michael Jackson – von Rüdiger Suchsland

Die Ausgaben der letzten Monate

Ältere Artikel finden Sie im Archiv

top

Besprechungen aktueller Filme von A-Z

top