Aktuelles zum Film

11.07.2019

37. Münchner Filmfest:

  • Zwischen Sprachlosigkeit und großen Gefühlen
    Das Kinderfilmfest auf dem 37. Filmfest München hat auch dieses Mal einen soldigen Überblick über gegenwärtige Kinderfilmproduktionen geboten, was allerdings immer auch bedeutet, die Spreu vom Weizen trennen zu müssen – von Christel Strobel
  • Mamma Mia Mi2
    Die Sektion Neues Deutsches Kino auf dem 37. Münchner Filmfest hat vor allem eins gezeigt – wie Frauen, Mädchen und Mütter sich selbst ermächtigen, mal mehr und mal weniger erfolgreich. Aber darauf kommt es eigentlich nicht an – von Axel Timo Purr
  • Edelmann & Willmann follow the money
    Whatever happend to mia san mia, oder: So, not Berlin? Edelmann & Willmann follow the money – von Anna Edelmann & Thomas Willmann
  • Virtual Worlds
    Virtual Worlds zeigte interessante Perspektiven des Mediums VR – passt aber nicht recht zum Filmfest München: – von Thomas Willmann

04.07.2019

  • München wird leuchten
    In einem zweiteiligen arteshots-Youtube-Special zum 37. Münchner Filmfest sprechen wir über die außergewöhnliche Reihe »Neues Deutsches Kino«, Geschichte und Gegenwart von Filmfestivals und warum Markus Söder vielleicht doch der Richtige ist, um das Münchner Filmfest zu einem A-Festival zu machen – von Axel Timo Purr und Rüdiger Suchsland
  • Spider-Man: Far from Home (USA 2019)
    Runde 2 für Spider-Man im MCU – Kritik von Alexander Nezeris
  • Tel Aviv on Fire (L/B/IL/F 2018)
    Wo gibt’s den perfekten Hummus – Kritik von Leo Mayer
  • Tel Aviv on Fire (L/B/IL/F 2018)
    Wie Hummus & Soap Opera den Nahostkonflikt lösten – arteshots-Kurzkritik auf Youtube
  • Gaslighting – Film und Realität
    Der psychologische Thriller DAS HAUS DER LADY ALQUIST von 1944 ist ein echtes Filmjuwel, das heute zu Unrecht weit weniger bekannt als viele Noir-Klassiker aus demselben Jahrzehnt ist... – von Gregor Torinus
  • 37. Münchner Filmfest:
  • Kurz & knapp 1
    Tipps und Kurzkritiken der Redaktion zum 37. Filmfest München: LIEBERTÉ, THE ART OF SELF-DEFENSE, PARASITE, UNE FILLE FACILE, NUREJEW – THE WHITE CROW
  • Kurz & knapp 2
    Tipps und Kurzkritiken der Redaktion zum 37. Filmfest München: MEIN ENDE. DEIN ANFANG, ES GILT DAS GESPROCHENE WORT, STERNE ÜBER UNS, GOLDEN TWENTIES, REST IN GREECE, BRUDER SCHWESTER HERZ, THE PLACE OF NO WORDS, LA CORDILLERA DE LOS SUEÑOS
  • Kurz & knapp 3
    Tipps und Kurzkritiken der Redaktion zum 37. Filmfest München: STILLSTEHEN, EIGHTH GRADE, LES MISÉRABLES, PRÉLUDE, O QUE ARDE, LARA
  • Die zwei Welten des Filmfest München
    Die Relativitätstheorie der Kinokrise: Das bestehende deutsche Filmsystem ist auf ganzer Linie gescheitert, aber die Großkopferten machen weiter. Doch das Ende des deutschen Kinos könnte sein Anfang werden. – von Rüdiger Suchsland

27.06.2019

20.06.2019

13.06.2019

06.06.2019

  • Burning (Beoning) (Südkorea 2018)
    Vom großen Hunger – von Wolfgang Lasinger
    Die Beiläufigkeit von Miles Davis – von Rüdiger Suchsland
  • Zwischen den Zeilen (Doubles vies) (F 2018)
    Salonfähige Witze – Kritik von Dunja Bialas
  • Das Leben meiner Tochter (D 2018)
    Abkürzung in die Sackgasse – Kritik von Natascha Gerold
  • TKKG (D 2019)
    Auf der Suche nach dem eigenen Ich – Kritik von Axel Timo Purr
  • Von Marionetten-Männern und mystischen Frauen
    Auf »arteshots«, unserem brandneuen Kanal für Video-Filmkritik, unterhalten sich Axel Timo Purr und Felicitas Hübner über Lee Chang-dongs Burning – unserem Film der Woche mit den vielen Vorschusslorbeeren

Die Ausgaben der letzten Monate

Ältere Artikel finden Sie im Archiv

top

Besprechungen aktueller Filme von A-Z

top