artechock Special

72. Festival International du Film – Cannes 2019

Tagebuch-Notizen von Rüdiger Suchsland

  • Schlafwandler der Sehnsucht
    Der Raum des Anderen: Utopie des globalen Südens in Cannes – Cannes-Notizen, 7. Folge
  • Die Leiden der Männer
    Moral­zom­bies und religiöse Untote, die nicht suchen, sondern immer schon gefunden haben – Cannes-Notizen, 6. Folge
  • Mädchen in Uniform
    Die Kinder der Zombies - ein erster Blick auf Bertrand Bonellos "Zombi Cild" - Cannes-Notizen, 5. Folge
  • Deutsche Gespenster
    Erste Eindrücke statt letzte Wahrheiten, und alle Jahre wieder: Kein deutscher Film, aber viele Deutsche in Cannes. Unter anderem drei amtierende Berlinale-Chefs - Cannes-Notizen, 4. Folge
  • Apokalypse für Akademiker
    Zombies oder die Liebe zur Diplomatie: Jim Jarmuschs Zombiefilm zur Eröffnung von Cannes ist auch eine Reflexion über den Tod der minimalistischen Variante des Autorenkinos - Cannes-Notizen, 3.Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Zwei Wochen für ein Jahr
    Das Konzert der Erwartungen: Filme und Jurys und Kritiker und Wetten und Gott sei Dank kein Publikumsfestival - Cannes-Notizen, 2. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Es wird einmal in Cannes...
    Futur zwei: Zombies zum Auftakt eines Wettbewerbs der alten Meister - aber Cannes war schon immer der Jungbrunnen des Autorenkinos. So könnte es auch diesmal wieder werden - Cannes-Notizen, 1. Folge – von Rüdiger Suchsland

Cannes on Speed – Kurzkritiken von Rüdiger Suchsland

Kritiken und Berichte von Sedat Aslan

  • Anziehungskräft
    Der vierte Film der Französin Rebecca Zlotowski, Une fille facile, erscheint zunächst wie ein leichtes Sommer­s­tück, erweist sich dann aber ziemlich doppel­bödig – von Sedat Aslan
  • Der Kunst des Kinos auf der Spur
    Making Waves: The Art of Cinematic Sound von Midge Costin geht der Tonspur nach. Zumindest der aus Hollywood – von Sedat Aslan
  • »Just a ghost movie«
    Kubricks Horror-Klassiker The Shining als 4K-Restau­rie­rung in der Reihe Cannes Classics – ein Bericht von der Premiere – von Sedat Aslan
  • Trauerzustand
    Das Debüt der Marok­ka­nerin Maryam Touzani Adam zeigt konzen­triert einen Konflikt mit der Tradition, bleibt formell jedoch konven­tio­nelles Festi­val­kino – von Sedat Aslan
  • Promillegetriebener Brainfart
    Quentin Dupieux, der fran­zö­si­sche Meister logischer Absur­ditäten, hat mit Le Daim mal wieder zuge­schlagen. Diesmal geht es um eine Leder­jacke mit Killer­instinkt – von Sedat Aslan
top