artechock Special

77. Filmfestspiele Venedig 2020

Notizen, Kurzkritiken und Podcasts aus Venedig – von Rüdiger Suchsland

  • ...für Arme
    Wieder ein Amerikaner: "Nomaddland" gewinnt den Goldenen Löwen - Notizen aus Venedig, Folge 13
  • In der Stunde der Raubtiere
    Coole Destruktion: Dass er keinen Trost spendet, ist das Kapital von Michel Francos "Nuevo Orden" im Wettbewerb - Notizen aus Venedig, Folge 12
  • Emotionaler Materialismus und andere Leidenschaften
    Wer gewinnt die Löwen? Eine vorläufige Bilanz zum Abschluss der Filmfestspiele von Venedig - Notizen aus Venedig, Folge 11
  • "Moral: Traue keinem!"
    Einer muss ja gewinnen: Ein später Favorit, Spekulationen, Juryflüsterer und erste Preise am Lido - Notizen aus Venedig, Folge 10
  • Nuevo Orden
    Podcast über NUEVO ORDEN, den späten Favoriten und die ersten und die noch kommenden Preise
  • Und morgen die ganze Welt....
    Im dritten Venedig-Podcast geht es um den deutschen Beitrag, Julia von Heinz' UND MORGEN DIE GANZE WELT und den Mexikaner SELVA TRAJICA, einen der ganz heißen Preiskandidaten
  • The best is yet to come...
    In seinem zweiten artepod Podcast aus Venedig spricht Rüdiger Suchsland über HOPPER/WELLES, THE TRUTH ABOUT LA DOLCE VITA, WIFE OF A SPY, der im Wettbewerb läuft und THE BEST IS YET TO COME im Orrizonti
  • Krieg. Und Frieden im Krieg
    Wie die Kamera Partei ergreift: Didaktische Vignetten bei Gianfranco Rosis Nachtstück - Notizen aus Venedig, Folge 8
  • WIFE OF A SPY
    Venedig On Speed 07, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: WIFE OF A SPY von Kiyoshi Kurosawa
  • Eine Woche hat 20 Minuten
    Die erste Woche Venedig im artepod Podcast
  • CITY HALL
    Venedig On Speed 06, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: CITY HALL von Frederik Wiseman
  • When? Why? Wow!
    Die Kultivierung der Phantasie: Schmeißt Eure Handys weg, denn Klimawandel ist nicht sexy. Filme von Mona Fastvold, Gia Coppola, Malgorzata Szumowska und über Greta Thunberg - Notizen aus Venedig, Folge 6
  • THE WASTELAND
    Venedig On Speed 05, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: THE WASTELAND von Achmad Bahrami
  • THE MAN WHO SOLD HIS SKIN
    Venedig On Speed 04, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: THE MAN WHO SOLD HIS SKIN von Kaouther Ben Hania
  • Das Evangelium nach Abel
    Abel Ferraras "Sporting Life" ist ein Film übers Filmemachens - Notizen aus Venedig, Folge 5
  • THE FURNACE
    Venedig On Speed 03, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: THE FURNACE von Roderick MacKay
  • Liebestod im Irrenhaus...
    ...und Mutter Beimer im Krieg: Zwei Filme aus Bosnien, einer von Almodovar und ein hervor­ra­gender Gangs­ter­film aus Korea - Notizen aus Venedig, Folge 4
  • GRETA
    Venedig On Speed 02, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: GRETA von Nathan Grossman
  • Tod und Venedig
    Am Ende kommen Touristen – wieder - Notizen aus Venedig, Folge 3
  • NIGHT IN PARADISE
    Venedig On Speed 01, simul­ta­nis­ti­sche Film­kritik: NIGHT IN PARADISE von Park-Hoon-jung
  • Hoffnungen und Geheimnisse
    Die Familie als Büchse der Pandora: Die Filmfestspiele von Venedig eröffnen mit dem italienischen Film "Lacci" - Notizen aus Venedig, Folge 2
  • Endlich wieder im Risikogebiet!
    Night train from Munich: Am Ende der Festivalquarantäne eröffnet heute die Mostra von Venedig - und es ist mehr beim Alten als "Neue Normalität" - Notizen aus Venedig, Folge 1
top