Aktuelles zum Film

23.03.2017

  • »Wir brauchen Solidarität!«
    Risiko und Haltung, insistierendes Hinschauen und Irritation: Der Große Kunstpreis für Emin Alper, die Türkei und das Kino – Cinema Moralia, Tagebuch eines Kinogehers, 151. Folge – von Rüdiger Suchsland
  • Life (USA 2017)
    Im Zweifel für die Angst – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Storm und der verbotene Brief (Storm: Letters van Vuur) (NL 2017)
    Die Feinde der Obrigkeit sind manchmal die Freunde der Freiheit – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Das E und U des Kurzfilms
    Die 23. inter­na­tio­nale Kurz­film­woche Regens­burg zeigt anspruchs­volle Kurzfilm-Unter­hal­tung in einem reich­haltig diversen Programm – von Dunja Bialas

16.03.2017

09.03.2017

  • Moonlight (USA 2016)
    Boy in the Hood – Kritik von Axel Timo Purr
  • Marija (D/CH/F 2016)
    Eine Frau unter Einfluss – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Wilde Maus (Ö/D 2016)
    Zahme Maus – Kritik von Rüdiger Suchsland
  • Certain Women (USA 2016)
    Triptychon mit vier Frauen – von Rüdiger Suchsland
  • Der Bunte Hund darf jetzt in die Disco
    Das Münchner Kurz­film­fes­tival ist jetzt endlich voll­jährig – wir gratu­lieren! – von Felicitas Hübner
  • Der Dibbuk ist los
    Die 6. Jüdischen Filmtage zeigen Perlen jüdischen Film­schaf­fens – von Dunja Bialas
  • Quote pro Ästhetik
    Frauen vor Filmlandschaft – was der deutsche Film wirklich braucht. Cinema Moralia, Tagebuch eines Kinogehers, 150. Folge – von Rüdiger Suchsland

02.03.2017

23.02.2017

  • Hitlers Hollywood (D 2016)
    Den Teufel durch Beelzebub austreiben? – Kritik von Axel Timo Purr
  • Neruda (Chile/Argentinien/F/E/USA 2016)
    Der Dichter im Zwielicht – Kritik von Wolfgang Lasinger
  • Bibi & Tina – Tohuwabohu total (D 2016)
    Politisierung der Jugend – Kritik von Axel Timo Purr
  • Europa – Ein Kontinent als Beute (D 2016)
    Neoliberale Endzeitsymphonie – Kritik von Gregor Torinus
  • Perspektive junges deutsches Kino
    flimmern&rauschen, das älteste Jugend­film­fes­tival Deutsch­lands findet vom 22.-24. Februar zum 34. Mal statt und bietet wie jedes Jahr einen profunden Einblick in das kreative Schaffen junger Filme­ma­che­rinnen und Filme­ma­cher aus München – von Axel Timo Purr
  • Die Unfähigkeit, Kritik zu ertragen
    Fehlende Streit­kultur: Gängelung, Einschüch­te­rung, Zensur­ver­suche und die gegen­sei­tige Gereizt­heit – Berlinale-Tagebuch, Folge 14 – von Rüdiger Suchsland
  • Liebe Linda Söffker...
    Selbst­kritik eines bürger­li­chen Mundes: Die Berli­naleblase und warum ich über die Berlinale schreibe, wie ich schreibe – Berlinale-Tagebuch, Folge 13 – von Rüdiger Suchsland

16.02.2017

  • Die Berlinale zeigt heute weniger deutsche Filme als in den 90er Jahren
    Die Regisseure werden immer älter, die Frauen nicht mehr und die Deutschen laufen im Ghetto – was tut Dieter Kosslicks Berlinale wirklich für den deutschen Film? Eine Münchner Studie liefert überraschende Ergebnisse... – von Rüdiger Suchsland
  • Elle (F/D/B 2016)
    Die Katze lässt das Blicken nicht... – von Rüdiger Suchsland
    Nicht zu fassen – von Christopher Diekhaus
  • Empörung (Indignation) (USA 2016)
    Moderne neu erzählt – Kritik von Axel Timo Purr
  • T2 Trainspotting (GB 2016)
    The same river twice – Kritik von Axel Timo Purr
  • Lullaby for Film Critics
    Die Berlinale wiegt mit sedierenden Qualitäts-Filmen in den Schlaf – von Dunja Bialas
  • Rebellion gegen Kosslick!
    Hört der Berlinale-Direktor früher auf? Wird Kirsten Niehuus seine Nach­fol­gerin? Wo ist der Jürgen Klopp der Berlinale? – Berlinale-Tagebuch, Folge 09 – von Rüdiger Suchsland
  • Die Lümmel und der Klassenprimus
    Zwischen Ange­passt­heit und Rebellion – Eindrücke vom deutschen Kino jenseits des Wett­be­werbs – Berlinale-Tagebuch, Folge 08 – von Rüdiger Suchsland
  • Mein Leben als Zucchini (Ma vie de Courgette) (CH/F 2016)
    Uff! – Kritik von Axel Timo Purr
  • Sound of Architecture
    Heinz Emigholz erfindet sich mit seinem Tetra­pty­chon Streetscapes neu – und bleibt doch ganz der alte – von Dunja Bialas
  • Bullen schlachten...
    Bären verachten? Das Ende der Träume: On Body and Soul gewinnt den Goldenen Bären – von Rüdiger Suchsland

Die Ausgaben der letzten Monate

Ältere Artikel finden Sie im Archiv

top

Besprechungen aktueller Filme von A-Z

top