Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma

Deutschland 2024 · 94 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Winfried Oelsner
Drehbuch: ,
Kamera: Andreas Löv
Darsteller: Lucas Herzog, Klara Nölle, Uschi Glas, Thomas Thieme, Günther Maria Halmer u.a.

»In der Senio­ren­re­si­denz Burg Geroldseck hat der 10-jährige Max endlich richtige, aber alles andere als stink­nor­male Freunde gefunden: Die aben­teu­er­lus­tigen Rentner Vera, Horst und Kilian von Tisch Nr. 7 sind immer für ihn da. Nur mit den Gleich­alt­rigen klappt es nicht so richtig. In der neuen Klasse wird er gemobbt und zu allem Überfluss schließt ihn Sport­lehrer Ströhle aus dem Fußball­team aus. Horst will helfen und fordert Ströhle zu einem Duell heraus: Max und die alten Knacker gegen die Schul­mann­schaft. Wie soll das gut gehen? Dann beginnt es in der alten Ritter­burg auch noch zu spuken. Wird es Max und der Wilden 7 gelingen, das Fußball­spiel für sich zu entscheiden und den Fall um die myste­riöse Geister-Oma zu lösen?« (Verleih)

Kinoprogramm München: Do. 16.05.2024 – Mi. 22.05.2024

Max und die Wilde 7 – Die Geister-Oma Leopold Kinos Fr./So./Di. 14:15