Lamb

Island/S/PL 2021 · 106 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Valdimar Jóhannsson
Drehbuch: ,
Kamera: Eli Arenson
Darsteller: Noomi Rapace, Hilmir Snær Guðnason, Björn Hlynur Haraldsson, Ingvar Sigurdsson u.a.

»Mitten im Nirgendwo der impo­santen islän­di­schen Berg­land­schaft leben Maria und Ingvar auf ihrem Bauernhof. Ihr Kinder­wunsch wurde bisher nicht erfüllt, dafür kümmern sie sich liebevoll um ihre Schafs­zucht. Als die Schafe ihre Lämmer werfen, entdecken Maria und Ingvar ein merk­wür­diges Exemplar, das besondere Aufmerk­sam­keit benötigt. Trotz aller Warn­si­gnale nehmen sie sich dem sonder­baren Neuge­bo­renen an [und ziehen es wie ein mensch­li­ches Wesen auf]. Weit ab von der Zivi­li­sa­tion scheint ihr Glück für einen Moment perfekt – doch die Idylle erweist sich schon bald als trüge­risch.« (Zurich Film Festival 2021)

Kinoprogramm München: Do. 27.01.2022 – Mi. 02.02.2022

Lamb Monopol tgl. außer Mo./Di. 18:00; Mo. 17:00
Lamb (OmU) Monopol Di. 18:00