Joan Baez – I Am a Noise

USA 2023 · 113 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Karen O'Connor, Miri Navasky, Maeve O'Boyle
Kamera: Wolfgang Held, Ben McCoy, Tim Grucza
Schnitt: Maeve O'Boyle
Protagonisten: Joan Baez

»Als Musikerin, Bürger­recht­lerin und Akti­vistin stand Joan Baez seit ihrem Debüt im Alter von 18 über 60 Jahre auf der Bühne. Für die inzwi­schen 82-Jährige war das Persön­liche immer schon politisch, die Freund­schaft zu Martin Luther King und der Pazi­fismus prägten ihr Enga­ge­ment. Ausgehend von ihrer Abschieds­tour zieht Baez in dieser Biografie eine scho­nungs­lose Bilanz, in der sie sich auch schmerz­haften Erin­ne­rungen stellt. Sie teilt nicht nur ihre Erfolge, sondern spricht offen über lang­jäh­rige psychi­sche Probleme und Therapien, über Familie, Drogen, das Altern und Fragen von Schuld und Vergebung.« (Berlinale 2023)

Kinoprogramm München: Do. 29.02.2024 – Mi. 06.03.2024

Joan Baez – I Am a Noise (OmU) Neues Maxim So. 12:50