Eingeschlossene Gesellschaft

Deutschland 2021 · 101 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Sönke Wortmann
Drehbuch:
Kamera: Jo Heim
Darsteller: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi, Nilam Farooq, Thomas Loibl u.a.

»Ein Vater hält eine Gruppe von sechs Pädagogen im Lehrer­zimmer gefangen, damit sie seinem Sohn den einen Punkt zuge­stehen, der ihm für die Zulassung zum Abitur fehlt. Die Pauker lassen sich jedoch nur mäßig einschüch­tern, sondern üben sich lieber in der Zurschau­stel­lung ihrer Egos.« (Film­dienst)

Kinoprogramm München: Do. 19.05.2022 – Mi. 25.05.2022

Einge­schlos­sene Gesell­schaft Mathäser Do. 17:50; Fr./Mo. 18:00