La Chimera

Italien/F/CH 2023 · 133 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Alice Rohrwacher
Drehbuch: , ,
Kamera: Hélène Louvart
Darsteller: Isabella Rossellini, Josh O'Connor, Alba Rohrwacher, Luca Chikovani, Carol Duarte u.a.

»Eine ganz eigene, magische Erzählung über einen Jäger verlo­rener Artefakte. Ange­sie­delt in den traum­haften Land­schaften von Ripar­bella in der Toskana in den 1980er Jahren, erzählt La Chimera die Geschichte von Arthur, einem ehema­ligen briti­schen Archäo­logen, der mitt­ler­weile ein düsteres Gangs­ter­leben führt. Als wir ihn zum ersten Mal im Film sehen, ist Arthur gerade aus dem Gefängnis entlassen worden. Zuvor hat er die alternde Aris­to­kratin Flora getroffen und sich in deren Tochter Beniamina verliebt. Als Beniamina stirbt, schließt sich Arthur einem kleinen Netzwerk von kuriosen Grab­räu­bern an, die sich mit viel kreativer Kraft dem Diebstahl von etrus­ki­schen Schätzen widmen. Während die meisten aufs große Geld hoffen, ist Arthur nur daran inter­es­siert, sich mit seiner verstor­benen Traumfrau wieder zu vereinen.« (Around the World in 14 Films 2023)

Kinoprogramm München: Do. 16.05.2024 – Mi. 22.05.2024

La Chimera (OmU) Arena Filmtheater So./Mo. 11:45; Di. 20:45