Wunderschön

Deutschland 2021 · 132 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Karoline Herfurth
Drehbuch: , ,
Kamera: Daniel Gottschalk
Darsteller: Emilia Schüle, Martina Gedeck, Nora Tschirner, Joachim Król, Friedrich Mücke u.a.

»Fünf Frauen im Konflikt mit den tradi­tio­nellen Schön­heits­idealen und Geschlech­ter­rollen der west­li­chen Gesell­schaften: Da ist zum Beispiel Sonja, die sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes unat­traktiv fühlt und alles versucht, um wieder so auszu­sehen, wie vorher – nicht zuletzt für ihren Mann Milan, der sich der aufrei­benden Nöte seiner Frau gar nicht bewusst ist. Unter­dessen muss Sonjas bindungs­scheue Freundin Vicky sich mit ihrem Kollegen und Verehrer Franz herum­schlagen, der sie von der Liebe über­zeugen will und fest behauptet, dass gleich­be­rech­tigte Part­ner­schaften möglich sind.
Sonjas Schwä­gerin Julie entspricht zwar gängigen Idealen, doch für eine Karriere als Model scheint es in der auf perver­tierte Vorstel­lungen von Perfek­tion einge­schwo­renen Mode­branche immer noch nicht zu reichen. Die etwas kräf­ti­gere Schülerin Leyla ist derweil überzeugt, dass ihr Leben viel besser wäre, wenn sie wie Julie aussehen würde. Auch Julies Mutter Frauke hadert mit ihrem Körper: Sie glaubt mit ihren fast 60 Jahren, nicht mehr von ihrem Mann Wolfi begehrt zu werden. Der wiederum fühlt sich als Pensionär nutzlos und auf eine andere Weise nicht mehr „begeh­rens­wert“...« (film­portal.de)

Kinoprogramm München: Do. 08.09.2022 – Mi. 14.09.2022

Wunder­schön Kino Mond und Sterne Fr. 20:30