Die weiße Hölle vom Piz Palü

Eine Synthese von Natur und Maschinen, den Bergen und dem Flugzeug des Kriegs­helden Ernst Udet. »Fanck verehrte Natur und Technik glei­cher­maßen und sorgte dafür, daß am Drehort immer die neuesten Geräte verfügbar waren. Moderne Maschinen erzeugen das Erhabene und nehmen dabei selbst natür­liche Züge an. Fancks Bilder wider­setzen sich allzu leichter Klas­si­fi­zie­rung: sie gehören glei­cher­maßen zur Malerei des 19. Jahr­hun­derts wie zur Film­mo­derne; sie formen die Natur in dyna­mi­sche und expres­sive Bilder um« (Eric Rent­schler).

top