Taugenichts

BRD 1977 · 90 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Bernhard Sinkel
Drehbuchvorlage: Joseph von Eichendorff
Drehbuch: ,
Kamera: Dietrich Lohmann
Darsteller: Jacques Breuer, Mareike Carrière, Matthias Habich, Eva Maria Meineke, Wolfgang Reichmann u.a.

»Freie Verfil­mung der spätro­man­ti­schen Eichen­dorff-Erzählung vom „Tauge­nichts“, der in Italien den Zwängen des Alltags­le­bens entfliehen will. Mindes­tens so hinter­gründig-heiter wie im Original schlägt sich der junge Prot­ago­nist in Bernhard Sinkels schwe­bendem Film mit der Unter­s­tüt­zung von Hans-Werner Henzes „Zauber­musik“ heldisch von Tag zu Tag zur Erfüllung eines ureigenen und dennoch zeitlos gültigen carpe diem-Lebens­ge­fühls. Ein hinter­gründig-poli­ti­sches Film­kunst­werk aus der Zeit des „Deutschen Herbsts“.« (Film­mu­seum)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Tauge­nichts Kinos Münchner Freiheit Mi. 17:30 (Kultur­forum · zu Gast: Regisseur Bernhard Sinkel)
top