Tatis Schützenfest

Jour de fête

Frankreich 1949/61 · 79 Minuten
Regie: Jacques Tati
Drehbuch: , ,
Kamera: Jacques Mercanton, Jacques Sauvageot
Darsteller: Jacques Tati, Guy Decomble, Paul Frankeur, Santa Relli, Maine Vallée u.a.

Dies ist die bekann­teste Fassung von Jour de fête, der Geschichte um den liebens­werten fran­zö­si­schen Dorf­brief­träger François, der – ange­sta­chelt von einem Film über seine ameri­ka­ni­schen Kollegen – dem Geschwin­dig­keits­rausch verfällt.

Tati hat für die Wieder­auf­füh­rung von 1961 den Schwarz­weiß­film von 1949 neu geschnitten, um eine neu gedrehte Eröff­nungs­szene mit einem Maler ergänzt und zahl­reiche Jahrmarkt-Szenen hand­ko­lo­riert.

1995 konnte dann als weitere Fassung das 1949 parallel gedrehte Farb­ma­te­rial restau­riert und ins Kino gebracht werden.

top