Simons Geheimnis

Adoration

Kanada 2008 101 Minuten FSK: ab 12
Regie: Atom Egoyan
Drehbuch:
Kamera: Paul Sarossy
Darsteller: Arsine Khanjian, Scott Speedman, Rachel Blanchard, Noam Jenkins, Devon Bostick u.a.

Simons Mutter war Kanadierin, sein Vater Jordanier. Seit sie bei einem Unfall ums Leben gekommen sind, lebt der introvertierte Junge mit seinem Onkel. Bei einem Diktat im Franzsischunterricht – der Text handelt von einem islamistischen Terroristen, der seiner schwangeren Frau ohne ihr Wissen einen Sprengsatz unterschiebt – weicht Simon vom Ursprungstext ab und schreibt einen Aufsatz aus der Sicht des ungeborenen Sohnes der Frau. Er erzhlt das so glaubwrdig, dass seine Lehrerin vorschlgt, den Text als dramatischen Monolog beim Schulfest aufzufhren. Bis dahin soll Simon mit der Geschichte umgehen, als sei sie wahr. Als er seine Erfindung im Internet verbreitet, beginnt sich bald eine breite ffentlichkeit fr ihn und seine Geschichte zu interessieren. (critic.de)

top