Sibel

Türkei/Deutschland/F/L 2018 · 95 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Çagla Zencirci, Guillaume Giovanetti
Drehbuch: , ,
Kamera: Eric Devin
Darsteller: Damla Sönmez, Emin Gürsoy, Elit Iscan, Meral Çetinkaya, Erkan Kolçak Köstendil u.a.

»Sibel ist 25 Jahre alt und lebt mit ihrem Vater und ihrer Schwester in einem abge­le­genen Bergdorf am Schwarzen Meer in der Türkei. Sie ist stumm, aber kann dank einer in der Region verbrei­teten Pfeif­sprache kommu­ni­zieren. Von den Dorf­be­woh­nern ausge­schlossen, folgt Sibel insgeheim einem Wolf, der sich im nahen Wald herum­treiben soll und der Gegen­stand der Fantasien und Ängste der Frauen im Dorf ist. Bei einer ihrer Streif­züge trifft Sibel auf einen verwun­deten Flücht­ling. Bedroh­lich und verletz­lich zugleich, sieht der Mann sie mit ganz anderen Augen als die anderen.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 21.03.2019 – Mi. 27.03.2019

Sibel (OmU) Gasteig Sa. 20:30 (Türkische Filmtage)
(artechock-Ankündigung)
top