Shayne

Deutschland 2019 · 120 Minuten
Regie: Stephan Geene
Drehbuch:
Kamera: Volker Sattel
Schnitt: Stephan Geene

»Ricky Shayne streifte wie ein Komet von 1967 bis 1972 die bundes­deut­sche Unter­hal­tungs­kultur. Zwischen BRAVO-Star­schnitt und ZDF-Hitparade wurde der Welt­bürger aus Kairo gefeiert und exoti­siert. Stephan Geene, damals 10 Jahre alt, hat diese seltsame Pop-is-Camp-Erschei­nung für immer verändert. Nun geht er im Format einer Mini-Serie seiner Faszi­na­tion nach. Heraus­ge­kommen ist ein rasant-vergnüg­li­ches Anti-Porträt von einem unwi­der­steh­li­chen Charis­ma­tiker. Neben dem echten Ricky Shane und seinen Söhnen ist der unbe­dingte Star des Films das Sammel­album von Stephan Geene.« (Underdox 2019)

top