The People vs. George Lucas

USA 2010 97 Minuten
Regie: Alexandre O. Philippe
Drehbuch:
Kamera: Robert Muratore
Schnitt: Chad Herschberger

The People vs. George Lucas, eine ebenso kluge wie hintersinnige Dokumentation, wurde aus Fanbeitrgen kompiliert und geht der Frage nach, wem Star Wars eigentlich gehrt.

Was sollte man nie zu einem Star Wars-Fan sagen? – ›Ist ja nur ein Film!‹ Das von George Lucas erschaffene Universum begeistert seit Ende der 1970er Jahre die Fans rund um den Globus. Luke Skywalker, R2-D2, Darth Vader und Co. sind keine einfachen Filmcharaktere mehr, sondern Teil der Populrkultur. Umso enttuschter waren viele Fans von der Special Edition der Original-Trilogie und den neuen Filmen (Episode I bis III), die ihrer Meinung nach den Zauber des Originals zugunsten klinisch wirkender Spezialeffekte eingebt haben.

Der Film The People vs. George Lucas ist gleichermaen eine Liebeserklrung wie eine Abrechnung mit Lucas und seinem Franchise-Imperium (Der Standard)

top