Die Päpstin

Pope Joan

Deutschland/GB/I/E 2009 · 148 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Sönke Wortmann
Drehbuch: ,
Kamera: Tom Fährmann
Darsteller: Johanna Wokalek, David Wenham, John Goodman, Iain Glen, Edward Petherbridge u.a.

»Im Jahr 814 nach Christi ist Johanna zu einem Leben als Frau verdammt: arbeiten, Kinder kriegen und früh sterben. Doch Johanna lehnt sich auf, gegen den strengen Vater, gegen die Regeln der Kirche, für ihre Über­zeu­gung und ihren Glauben. Sie spürt, dass Gott ihr einen anderen Weg weist. Sie besucht die Domschule und begegnet Graf Gerold, einem Edelmann am Hofe des Bischofs. Aus ihrer Freund­schaft wird Liebe. Als Gerold in den Krieg zieht, trifft Johanna eine folgen­reiche Entschei­dung: Unter dem Namen Bruder Johannes tritt sie als Mann verkleidet ins Bene­dik­ti­ner­kloster ein und lebt dort als heil­kun­diger und geach­teter Arzt. Als ihre wahre Identität droht, aufge­deckt zu werden, flieht sie nach Rom. Dort trifft sie Gerold wieder und bemerkt, dass sie eines nicht länger verleugnen kann: ihre Liebe.« (Verleih)

top