Memories of Murder

Salinui chueok

Südkorea 2003 · 129 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Bong Joon-ho
Drehbuch: , ,
Kamera: Kim Hyeong-gyu
Darsteller: Song Kang-ho, Kim Sang-kyung, Kim Roe-ha, Song Jae-ho u.a.

»Der unge­wöhn­lich eindring­liche und brilliant insze­nierte Polizei-Thriller greift einen Seri­en­mörder-Fall auf, der in den 1980er Jahren Südkorea in Atem hielt. Im Mittel­punkt stehen zwei Poli­zisten: Doo-man Park von der örtlichen Polizei, der seinem Instinkt vertraut, und der ihm zuge­teilte Detektiv aus Seoul, der akade­misch gebildete Tae-yoon Seo, der mit fort­schritt­li­cheren Methoden arbeitet, aber auch damit nicht viel weiter kommt.

Die beson­deren Qualitäten von Bongs zweitem Film liegen nicht nur in der Virtuo­sität der Insze­nie­rung, sondern auch in seiner präzisen Schil­de­rung der korea­ni­schen Subkultur der 1980er Jahre wie z.B. ironi­schen Bezügen zu den Law-and-Order-Fern­seh­se­rien der damaligen Zeit.« (Film­mu­seum München)

top