The Image Book

Le livre d'image

Schweiz/Frankreich 2018 · 85 Minuten
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch:
Kamera: Fabrice Aragno, Jean-Luc Godard, Jean-Paul Battaggia
Schnitt: Jean-Luc Godard

»Le livre d’image ist mehr ein Rätsel als ein Puzzle, und die raunende Stimme des Altmeis­ters selbst tut einiges dafür, Fährten zu legen. Godard ist wie eh und je ein wahn­wit­ziger Produzent an Formel-Thesen, die zumindest als Einstiegs­punkte zur Erkundung seiner Collagen funk­tio­nieren. Und die, das ist ihre magische Kraft, sich tief einbrennen, zu jeder Gele­gen­heit wieder aus dem Unter­be­wussten aufploppen können, um die Welt zu erklären. Denn das ist schon immer ihre Anlage: gleich auch die gesamte Film­ge­schichte zu entschlüs­seln, einen Pfad ins intel­lek­tu­elle Vermögen zu schlagen, um Dinge neu zu ordnen, Facetten zu betonen, Weis­heiten gleich­zeitig zu behaupten und sich der Fest­schrei­bung zu entziehen, Wissen zu wissen und zu hinter­fragen. Hier zum Beispiel über das Verhältnis von west­li­chem Kino zu Bildern von arabi­schem Leben.« (Frédéric Jaeger)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.10.2018 – Mi. 17.10.2018

The Image Book (Le livre d'image) (OmeU) ABC So. 15:30, 19:30
The Image Book (Le livre d'image) (OmeU) (Double Feature) Filmmuseum München Do. 19:00 (Underdox13 · Eröffnung)
top