Das letzte Loch ist der Mund

Deutschland 2017 · 90 Minuten
Regie: Klaus Erich Dietl
Drehbuch:
Kamera: Stefan Dorner
Darsteller: Stephanie Müller, Patrick Schimanski, Martin Krejci, Matthias Stadler, Thomas Glatz u.a.

»Das letzte Loch ist der Mund stellt die Frage nach den Para­do­xien des Lügens, besonders im forma­li­sierten Sprach­ge­brauch des Rechts­system. Ein junger Mann, der sich selbst in Anlehnung an den ameri­ka­ni­schen Seri­en­mörder Albert Fish, Jakob Fisch nennt, gesteht Morde, die er nicht begangen hat. Eine Art Umkehrung der kafka­esken Ursi­tua­tion.
Die Gerichts­ver­hand­lung wird als fiebrige Game-Show entlarvt. Das Poli­zei­bal­lett probt im Oval Office den Still­stand. Abzeichen und Orden kleiden sich im Gewand nied­li­cher Häkel­deck­chen: ein Blendwerk aus Täuschungs­manö­vern, in dem die Lüge regiert.« (mucbook.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 15.11.2018 – Mi. 21.11.2018

Das letzte Loch ist der Mund Werkstattkino Sa./Mo. 22:15
top