Die Kommune

Kollektivet

Dänemark/S/NL 2016 · 112 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Thomas Vinterberg
Drehbuch: ,
Kamera: Jesper Tøffner
Darsteller: Trine Dyrholm, Ulrich Thomsen, Helene Reingaard Neumann, Martha Hansen, Lars Ranthe u.a.

»Nachdem Eriks Vater gestorben ist und seinem Sohn ein großes Haus in einem gutbür­ger­li­chen Viertel hinter­lassen hat, beschließen sie auf Annas Betreiben hin, dort mit Bekannten und Freunden in einer Kommune zu leben. Anna ist lang­weilig, wie sie gegenüber Erik freimütig bekennt, sie kenne alle seine Geschichten und sehne sich nach anderen Gesprächen. Erik zögert, ihm scheint das Leben mit seiner Frau und seiner Tochter zu reichen, er will die Aufmerk­sam­keit und eben diese Gespräche, die Anna lang­weilen, nicht missen. Aber ihr zuliebe lässt er sich darauf ein und schon bald ziehen der aufbrau­sende Ole, das Paar Ditte und Steffen mit ihrem herz­kranken Sohn Vilads, der wütend-sensible Allon und die hübsche Mona mit ihnen zusammen...« (kino-zeit.de)

top