Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen

Deutschland 2015 · 73 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse
Drehbuchvorlage: Nele Moost, Annet Rudolph (
Drehbuch:
Musik: Alex Komlew

Die Fort­set­zung des Zeichen­trick­films Der kleine Rabe Socke:
»Bei einem Wett­rennen gegen sich selbst donnert der kleine Rabe Socke mit seiner Seifen­kiste in das Vorrats­lager für den Winter. Dort haben die Wald­be­wohner gerade die Ernte zusam­men­ge­tragen. Doch die ist jetzt hinüber, denn sie landet durch den Unfall im Fluss. Jetzt muss dringend Nachschub her, bevor die strenge Frau Dachs etwas merkt. Der freche Socke hat auch schon eine Idee: Bei einem großen Rennen durch den Wald winken dem Sieger 100 Goldtaler – das reicht locker für neue Vorräte. Der kleine Rabe ist sich sicher, dass er das Rennen gewinnen kann, doch als er die Konkur­renz sieht, wird ihm ganz mulmig. Er tritt gegen eine Papageien-Renn­fah­r­er­fa­milie aus Südame­rika an. Bei dem aben­teu­er­li­chen Rennen muss Socke gewinnen, um zu beweisen, dass er sein Miss­ge­schick wieder gutmachen kann. Doch den Rasenden Rinaldo zu besiegen, ist eine schwere Aufgabe. Gut, dass er sich der Unter­s­tüt­zung seiner Freunde Eddi-Bär und des Biber­mäd­chens Fritzi sicher sein kann.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen Cadillac & Veranda Sa. 11:00
top