Irre sind männlich

Deutschland 2014 · 93 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Anno Saul
Drehbuch: ,
Kamera: Carl-Friedrich Koschnick
Darsteller: Fahri Yardim, Milan Peschel, Marie Bäumer, Peri Baumeister, Josefine Preuß u.a.

»Neu-Single Daniel lässt sich von seinem Kumpel Thomas dazu überreden, sich neuen Erobe­rungen zuzu­wenden. Dafür denken sich die beiden Männer eine ganz eigene Masche aus, um Frauen zu verführen: Sie schlei­chen sich immer wieder in Thera­pie­gruppen ein und präsen­tieren dort erfundene Probleme und Psychosen, um die Damen herum­zu­kriegen. Zunächst sind sie damit erfolg­rei­cher, als sie erwartet haben. Aber bald werden aus den Pseudo-Problemen richtige: Sylvie, die Daniel und Thomas auf einem Wochenend-Workshop bei Schorsch Trautmann kennen­lernen, durch­schaut den Schwindel. Sie spielt ihr Wissen als Trumpf­karte aus und droht den Therapie-Crashern damit, sie auffliegen zu lassen. Doch das würde auch deren Chancen bei der hübschen Berna­dette zunichte machen – und das wollen Daniel und Thomas nicht zulassen...« (film­starts.de)

top