Human Flow

Deutschland/Italien 2017 · 140 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Ai Weiwei
Drehbuch: , ,
Kamera: Ai Weiwei, Murat Bay, Christopher Doyle, Huang Wenhei, Koukoulis Konstantinos, Renaat Lambeets u.a.
Schnitt: Niels Pagh Andersen

»Seit zwei Jahren lebt Ai Weiwei fern seiner chine­si­schen Heimat, seine Migration war keine frei­wil­lige. Die Menschen, die er auf seiner einjäh­rigen Reise durch 23 Länder trifft, sind keine promi­nenten Dissi­denten und Künstler. Sie fliehen vor Krieg und Elend, durch Dschungel, über Berge und Meere. Ai Weiwei ist nach Kenia und Irak, Gaza und Italien, in Berliner Aufnah­me­stellen und an grie­chi­sche Strände gereist und spricht mit Menschen, die alles zurück­ließen. In eindrucks­vollen Bildern gibt er Hoff­nungen, Entbeh­rungen und Ängsten seiner Prot­ago­nist*innen Raum, die stell­ver­tre­tend für die 65 Millionen stehen, die heute auf der Flucht sind.« (Filmfest Hamburg 2017)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.01.2018 – Mi. 17.01.2018

Human Flow (OmU) Atelier So. 11:30
top