Die Herrlichkeit des Lebens

Deutschland/Ö 2024 · 99 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Georg Maas
Drehbuchvorlage: Michael Kumpfmüller
Drehbuch: ,
Kamera: Judith Kaufmann
Darsteller: Sabin Tambrea, Henriette Confurius, Manuel Rubey, Daniela Golpashin, Alma Hasun u.a.

»Im Jahr 1923 lernen sich Dora Diamant und Franz Kafka am Strand der Ostsee kennen. Er ist ein Mann von Welt, sie stammt aus dem tiefen Osten; er kann schreiben, sie kann tanzen. Sie steht mit beiden Beinen fest auf dem Boden, er schwebt immer etwas darüber. Sie umarmt den Indikativ, er verhed­dert sich im Konjunktiv. Aber als die beiden sich kennen­lernen, wird alle Verschie­den­heit einerlei. Auch wenn Kafkas Gesund­heits­zu­stand sich mehr und mehr verschlech­tert, lässt das gemein­same Jahr beiden die Herr­lich­keit des Lebens verspüren.« (Film­dienst)

Kinoprogramm München: Do. 11.04.2024 – Mi. 17.04.2024

Die Herr­lich­keit des Lebens City-Atelier So. 12:30