Freier Fall

Deutschland 2013 · 101 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Stephan Lacant
Drehbuch: ,
Kamera: Sten Mende
Darsteller: Hanno Koffler, Max Riemelt, Katharina Schüttler, Oliver Bröcker, Stephanie Schönfeld u.a.

»Als er auf einer Fort­bil­dung den Poliz­ei­kol­legen Kay kennen­lernt und beginnt, Gefühle für ihn zu entwi­ckeln, wird Marc in seinen Grund­festen erschüt­tert. Und als Kay sich in seine Hundert­schaft versetzen lässt, droht Marcs über­schau­bares, gere­geltes Leben im Chaos zu versinken. Hin und her gerissen zwischen der Liebe zu seiner schwan­geren Freundin Bettina und dem Rausch der neuen Erfahrung, verliert er zusehends die Kontrolle. Seine Familie wird ihm immer fremder, doch mit Kay abzuhauen, kommt für ihn auch nicht in Frage. Als Kay eines Tages ohne Ankün­di­gung und mit unbe­kanntem Ziel von der Bild­fläche verschwindet, beginnt Marc zu reali­sieren, was für ein Loch dieser Verlust in sein Leben reißt. Im freien Fall kann er es niemandem mehr recht machen. Am wenigsten sich selbst.« (Katalog Berlinale)