Fahrraddiebe

Ladri di biciclette

Italien 1948 · 88 Minuten
Regie: Vittorio De Sica
Drehbuch:
Kamera: Carlo Montuori
Darsteller: Lamberto Maggiorani, Enzo Staiola, Lionella Carell, Elena Altieri, Sergio Leone u.a.

Das Meis­ter­werk des italie­ni­schen Neorea­lismus. Als Antonio Ricci nach zwei Jahren Arbeits­lo­sig­keit eine Stelle als Plakat­auf­hänger gefunden hat, muss er erst die Fami­li­en­er­spar­nisse fuer ein Fahrrad opfern, um die Arbeit machen zu können. Doch am ersten Arbeitstag wird es gestohlen, und er macht sich mit seinem Sohn auf die Suchen nach dem Dieb.

top