Europa Passage

Deutschland 2021 · 94 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Andrei Schwartz
Drehbuch:
Kamera: Susanne Schüle
Schnitt: Rune Schweitzer

»›Danke­schön! Alles Gute für la Familia!‹ Maria sitzt vor einem Discounter, einen leeren Kaffee­be­cher in der Hand. Nur wenige geben ihr etwas, aber sie harrt geduldig aus. Ihr Mann Tirloi bettelt auch, an einem anderen Ort. Er hält sich inzwi­schen lieber in Deutsch­land auf als in Rumänien, doch Maria hat Sehnsucht nach ihrer Enkel­tochter. Sie pendelt mit Verwandten regel­mäßig in ihre Heimat, in der es keine Arbeit gibt, außer Reisig­be­sen­binden für wenige Cent. Über fünf Jahre begleitet Andrei Schwartz das Leben einer Gruppe Roma in Hamburg auf der Straße und zuhause im Dorf, mit all seinen Schwie­rig­keiten und Licht­bli­cken. Ein berüh­rendes Porträt von Menschen, die jeder Widrig­keit trotzen und versuchen, sich ein Stück Norma­lität aufzu­bauen.« (Ysabel Fantou · DOKfest München 2022)

Kinoprogramm München: Do. 22.09.2022 – Mi. 28.09.2022

Europa Passage (OmU) Werkstattkino Fr./Mo. 18:15