Carmen

Spanien 1983 101 Minuten FSK: ab 6
Regie: Carlos Saura
Drehbuch: ,
Kamera: Teodoro Escamilla
Darsteller: Antonio Gades, Laura del Sol, Paco de Luca, Christina Hoyos u.a.

Die preisgekrnte Ballettversion des Stoffes verbindet dokumentarische Studien aus dem Milieu der Tnzer und Musiker mit einer modernen Liebesgeschichte: Ein ehrgeiziger Choreograph bereitet eine Carmen-Auffhrung vor und verliebt sich whrend der Proben in seine Primaballerina. Auf mehreren Ebenen vollzieht der Film eine ebenso intelligente wie sinnlich-poetische Analyse der Carmen-Motive, erforscht ihre aktuelle Bedeutung ebenso wie ihre mythische Zeitlosigkeit. Sauras Bearbeitung unterscheidet sich von konventionellen Adaptionen vor allem dadurch, da sie den Proze der Bearbeitung selbst zum Thema macht und den Verbindungslinien zwischen Kunst und Leben nachsprt. (Lexikon des internationalen Films)

top