Berlin Alexanderplatz

Deutschland/NL 2020 · 183 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Burhan Qurbani
Drehbuch: ,
Kamera: Yoshi Heimrath
Darsteller: Welket Bungué, Jella Haase, Albrecht Schuch, Joachim Król, Annabelle Mandeng u.a.

»Ein Flücht­ling aus Guinea-Bissau, der auf dem Weg nach Europa Schuld auf sich geladen hat, will nach der Ankunft in Berlin ein ehrliches Leben führen. Statt­dessen gerät er jedoch in den Bann eines psycho­pa­thi­schen Drogen­händ­lers, der ihn in die Welt des Verbre­chens einführt. Nachdem er in Folge eines Überfalls einen Arm verloren hat, will der Strau­chelnde endgültig mit der Vergan­gen­heit brechen, wird aber bald erneut von seinem Wider­sa­cher heim­ge­sucht.

In die Moderne verlegte Neuver­fil­mung von Alfred Döblins Roman aus den 1920er-Jahren, die das schick­sals­hafte Geschehen mit der Erfahrung von Geflüch­teten verzahnt.« (Film­dienst)

Kinoprogramm München: Do. 13.08.2020 – Mi. 19.08.2020

Berlin Alex­an­der­platz City-Atelier So. 11:30
Berlin Alex­an­der­platz (OmeU) Monopol Di. 20:00