All My Loving

Deutschland 2019 · 116 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Edward Berger
Drehbuch: ,
Kamera: Philipp Haberlandt, Jens Harant
Darsteller: Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw, Manfred Zapatka, Christine Schorn u.a.

»Die drei Geschwister Stefan, Julia und Tobias haben sich in ihrem bürger­li­chen Alltag einge­richtet. Äußerlich betrachtet geht es ihnen gut, doch allen dreien wird immer mehr bewusst, dass es Leer­stellen gibt, dass irgend­etwas schief­läuft, dass sich etwas ändern muss in ihrem Leben. Stefan, 41, erfolg­rei­cher Pilot und ein echter Frau­en­ma­gnet, verbringt seine Tage bisher als unbe­schwerter Hedonist. Doch plötzlich spielt die Gesund­heit nicht mehr mit, und die Begegnung mit seiner Tochter Vicky, die er mit einer früheren Affäre gezeugt hat, wirft ihn aus dem Gleis. Julia, 44, macht mit ihrem Mann Urlaub in Italien und nimmt sich dort eines ange­fah­renen Straßen­hundes an. Dabei wird sie vom Schmerz über den Tod ihres Sohnes eingeholt. Und Tobias, 34, der mit einer Karrie­re­frau verhei­ratet ist, drei Kinder versorgt und mit dem eigenen Studium einfach nicht zum Ende kommt, soll nach dem Willen der Geschwister nun auch noch den kranken Vater pflegen.

Edward Bergers Film porträ­tiert drei Menschen auf der Suche nach Glück und innerem Frieden. In drei inten­siven Charak­ter­stu­dien wird das Bild einer unsi­cheren Gene­ra­tion in einer sich rasant verän­dernden Welt umrissen.« (Berlinale 2019)

top

Kinoprogramm München: Do. 23.05.2019 – Mi. 29.05.2019

All My Loving City-Atelier tgl. 15:30, 20:30
top