Zwei Tage, eine Nacht

Deux jours, une nuit

Belgien/F/I 2014 · 95 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Jean-Pierre Dardenne, Luc Dardenne
Drehbuch: ,
Kamera: Alain Marcoen
Darsteller: Marion Cotillard, Fabrizio Rongione, Pili Groyne, Simon Caudry, Catherine Salée u.a.

»Sandra hat sich gerade von einer Depres­sion erholt, als sie von ihrer bevor­ste­henden Kündigung erfährt. Ihre Kollegen wurden vor die Wahl gestellt, dem Perso­nal­abbau zuzu­stimmen oder lieber auf eine bereits verspro­chene Bonus­zah­lung von 1000 Euro zu ver­zichten. 14 von 16 Mitar­bei­tern haben sich für die Prämie entschieden. Da einige von ihnen zuvor unter Druck gesetzt wurden, soll die Abstim­mung am Montag wieder­holt werden. Sandra bleibt ein Woche­n­ende, um die Ange­stellten zu überreden, ihr Votum zu revi­dieren, damit sie ihren Job behalten kann.« (Cinema)

top