Zephyr

Zefir

Türkei 2010 · 93 Minuten
Regie: Belma Bas
Drehbuch:
Kamera: Mehmet Y. Zengin
Darsteller: Seyma Uzunlar, Vahide Gördüm, Sevinc Bas, O.Rüstü Bas, Fatma Uzunlar u.a.

»Zefir, ein willens­starkes 11-jähriges Mädchen, verbringt die Sommer­fe­rien im Landhaus ihrer Groß­el­tern. Sie streunt herum und hilft den Groß­el­tern bei der täglichen Arbeit. Der Großvater erklärt ihr den Wald, die Pilze, gemeinsam beerdigen sie Tiere, die sie tot im Wald finden. Trotzdem sehnt sich Zefir zutiefst nach ihrer Mutter Ay und hofft, dass die sie bald nach Hause holen wird. Als Ay tatsäch­lich auftaucht, kommt sie aber nicht, um Zefir zu holen, sondern um sich von ihr zu verab­schieden: sie will das Land für ein Projekt für ungewisse Zeit ohne ihre Tochter verlassen. Zefir hört Ays Erklä­rungen schwei­gend an. Am Tag der Abreise stiehlt sie sich unbemerkt aus dem Haus und folgt Ay bis ans Ende der Straße.« (Frau­en­film­festval Dortmund/Köln)