Yours In Sisterhood

USA 2018 · 101 Minuten
Regie: Irene Lusztig
Drehbuch:
Kamera: Irene Lusztig
Schnitt: Irene Lusztig

»Die Zeit­schrift „Ms.“ gilt als das erste femi­nis­ti­sche Main­stream-Magazin der USA. Eine Flut von Lese­rin­nen­briefen, die in den 1970er-Jahren an die Redaktion geschickt wurde, landete unver­öf­fent­licht in einem Archiv. Der Film leiht einem Teil dieser Briefe, die unter anderem von sexueller Beläs­ti­gung, Körper­bil­dern, Diskri­mi­nie­rung am Arbeits­platz, Rassen- und Klas­sen­zu­gehö­rig­keit handeln, erstmals eine Stimme. Er holt Frauen Briefe lesend vor die Kamera und befragt sie nach ihren Reak­tionen. Dadurch entsteht ein viel­stim­miges, von Konflikt­li­nien durch­zo­genes Bild eines histo­ri­schen, aber auch höchst gegen­wär­tigen weib­li­chen Erfah­rungs­raums.« (Film­dienst)

top

Kinoprogramm München: Do. 07.02.2019 – Mi. 13.02.2019

Yours In Sisterhood (OmU) Werkstattkino Fr. 17:45
top