The Half

Yarim

Türkei 2016 · 98 Minuten
Regie: Çagil Nurhak Aydogdu
Drehbuch: ,
Kamera: Onder Sengul
Darsteller: Ece Tatay, Serha Yigit, Hülya Böreklioglu, Recep Yener, Ahmet Kaynak u.a.

»Fidan, ein 15-jähriges Mädchen, das in ärmlichen Verhält­nissen in einem ostana­to­li­schen Bergdorf lebt, wird von ihrem Vater als Braut an eine ihr unbe­kannte Familie verkauft. Die Familie, die am anderen Ende des Landes an der Ägäis-Küste lebt, kommt ohne Bräutigam, um Fidan abzuholen. Erst nach einer langen Reise lernt sie den Mann kennen, der ihr Ehemann werden soll. Salih ist behindert, und obwohl 35 Jahre alt, noch kind­li­cher als seine künftige Ehefrau. Gemeinsam versuchen sie, die ihnen von der Familie aufer­legten Rollen als Mann und Frau zu spielen. Was zunächst schwierig erscheint, entwi­ckelt sich schließ­lich zu einer unkon­ven­tio­nellen Beziehung voller Lebens­freude.« (Türkische Filmtage 2017)

top