Woher das Wort Luise kommt

Deutschland 2019 · 91 Minuten
Regie: Evelyn Rüsseler
Drehbuch:
Kamera: Evelyn Rüsseler
Schnitt: Evelyn Rüsseler

»Luise Frese, 87 Jahre alt, gibt Auskunft über ihr Leben, ihre kleinen Tage, ihr Leiden an der Familie, ihre Vorbe­rei­tung auf den Tod. Als Jugend­liche während der Nazizeit drehte sie Werk­zeug­griffe in einer Behin­der­ten­werk­statt in den Kasseler Bergen. Sie überlebte alle Mitglieder ihrer Familie.« (Underdox 2019)

top

Kinoprogramm München: Do. 10.10.2019 – Mi. 16.10.2019

Woher das Wort Luise kommt Werkstattkino Sa. 16:30 (Underdox 14 · zu Gast: Regis­seurin Bear Boy)
(artechock-Ankündigung)
top