Wir waren Könige

Deutschland 2013 · 107 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Philipp Leinemann
Drehbuch:
Kamera: Christian Stangassinger
Darsteller: Ronald Zehrfeld, Mišel Maticevic, Hendrik Duryn, Thomas Thieme, Urs Rechn u.a.

»Eine anonyme Großstadt, irgendwo in Deutsch­land: Durch ihr nicht immer vorschrifts­mäßiges Vorgehen steht die SEK-Einheit um die Freunde Kevin und Mendes schon länger unter genauer Beob­ach­tung des Poli­zei­chefs Hartmann. Doch die Situation wird nicht besser. Als die Einheit eine Wohnung stürmt, in der eine Bande Krimi­neller ihr Haupt­quar­tier einge­richtet hat, kommt es zu einer Eska­la­tion der Gewalt: Zwei der Verdäch­tigen sterben, ein Dritter entkommt; ein Mitglied des SEK-Teams wird lebens­ge­fähr­lich verletzt. Aber die Kette der Gewalt reist nicht ab. Bei Ermitt­lungen gegen zwei riva­li­sie­rende Jugend­banden werden zwei Poli­zisten erschossen. Während Kevin und Mendes immer stärker unter Druck geraten, wächst das gegen­sei­tige Miss­trauen innerhalb der Truppe. Niemand weiß, auf wen er sich noch verlassen kann. Korrup­tion und Rache­durst drohen die Loya­litäten, aber auch die alten Freund­schaften zu zerstören.« (film­portal.de)

top