White Pop Jesus

Italien 1980 · 75 Minuten
Regie: Luigi Petrini
Drehbuch:
Kamera: Luigi Ciccarese
Darsteller: Awana Gana, Stella Carnacina, Gisela Hahn, Tony Schneider, Gianni Magni u.a.

»Jesus kommt oder flieht, man weiß es nicht genau, aus einer psych­ia­tri­schen Anstalt und führt sich auf wie der sprich­wört­liche Messias. Dabei sagt er unter anderem der Mafia, Terro­rismus und Drogen den Kampf an…«

»Alle, denen Norman Jewisons Jesus Christ Superstar (1973) nicht fetzig genug war, kommen hier auf ihre Kosten: Diese späte Kreuz(ig)ung aus Musi­ca­rello und Musical vermählt das Neue Testament nicht nur mit dem Disco-Genre, sondern auch mit Slapstick Elementen und einem Mafia-Subplot. Man ahnt es: White Pop Jesus ist kein gewöhn­li­cher Film. In einer Zeit, die saturiert war von dem Genre, hat man die Kompo­nisten Vince Tempera und Franco Bixio ein Disco-Inferno entfes­seln lassen, das seines­glei­chen sucht.« (Sven Safarow)

Kinoprogramm München: Do. 29.09.2022 – Mi. 05.10.2022

White Pop Jesus (OmeU) Werkstattkino Sa./So. 22:30