Welcome

Frankreich 2009 · 109 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Philippe Lioret
Drehbuch: , ,
Kamera: Laurent Dailland
Darsteller: Vincent Lindon, Firat Ayverdi, Audrey Dana, Derya Ayverdi, Thierry Godard u.a.

Der 17jährige Kurde Bilal ist Kriegs­flücht­ling aus dem Irak. Er möchte nach England, wohin es seine große Liebe schon geschafft hat. Über tausende von Kilo­me­tern hat er sich als Illegaler quer durch Europa geschlagen. Beim Versuch den Kanal­tunnel zu durch­queren, wird er geschnappt. Nun ist er in Calais gestrandet – England, das Ziel seiner Träume, fast zum Greifen nahe. In seiner Verzwei­fe­lung will er den Kanal durch­schwimmen um die letzte Grenze auf seinem Weg zu über­winden. So geht er ins Hallenbad, um erstmal Schwimmen zu lernen. Dort trifft er auf Simon, den mürri­schen Bade­meister und ehema­ligen Schwimm-Champion. Simon kann Bilal anfangs nicht ausstehen, doch dessen Entschlos­sen­heit imponiert ihm. So trainiert er Bilal, die beiden freunden sich an. Doch Mensch­lich­keit gegenüber Flücht­lingen verstößt gegen das Gesetz. So ist Simon bald ebenfalls auf der Flucht vor der Polizei...

top