Wer die Nachtigall stört

To Kill a Mockingbird

USA 1962 · 129 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Robert Mulligan
Drehbuch:
Kamera: Russell Harlan
Darsteller: Gregory Peck, Mary Badham, Philip Alford, John Megna, Alice Ghostley u.a.

»Die kleine Stadt Maycomb im Bundes­staat Alabama in den Dreißi­ger­jahren: Der zehn­jäh­rige Jem und seine sechs­jäh­rige Schwester Scout wachsen ohne Mutter heran, die tüchtige Calpurnia führt den Haushalt. Der Anwalt Atticus Finch bemüht sich, seinen Kindern Sinn für Gerech­tig­keit und soziale Verant­wor­tung zu vermit­teln. Eines Tages wird Atticus Finch zum Pflicht­ver­tei­diger des jungen Schwarzen Tom Robinson bestellt, der die 19jährige Mayella Ewell, Tochter eines weißen Farmers, verge­wal­tigt haben soll. Bob Ewell, der Vater des Mädchens, reagiert darauf mit wütenden Pöbeleien, er beschimpft Finch als Nigger­freund und hetzt die Stadt gegen ihn auf. Der Prozess gerät zur Farce. Jem und Scout erfahren auf schmerz­liche Weise, was Rassen­hass bedeutet.« (Prisma)

top

Kinoprogramm München: Do. 06.12.2018 – Mi. 12.12.2018

Wer die Nach­ti­gall stört (To Kill a Mocking­bird) (OmU) Gasteig Mo. 15:30 (Film­studio · Ebene 0.1)
top