Waterloo

Napoleon ist nach Elba verbannt, der Wiener »Kongress tagt, um über die Neuord­nung Europas zu beraten. Da gelingt Napoleon die Flucht. Die Truppen, die ihm unter Marschall Ney entgegen geschickt werden, um ihn gefangen zu nehmen, laufen zu ihm über, und Napoleon stellt seine Macht in Frank­reich wieder her. Der englische Ober­be­fehls­haber Herzog Wellington und der greise preußi­sche Feld­mar­schall Blücher geben sich das Verspre­chen, einander im Kampf gegen Napoleon zu unter­s­tützen. Bei Ligny treffen Blüchers und Napoleons Truppen aufein­ander. Blücher wird geschlagen und verwundet, kommt aber zwei Tage später Wellington zu Hilfe. Gemeinsam gelingt es ihnen bei Waterloo, Napoleon die entschei­dende Nieder­lage zuzufügen.« (film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 07.02.2019 – Mi. 13.02.2019

Waterloo (+Vorfilm »Emelka-Woche 6/1928«) Filmmuseum München Sa. 18:30 (Live-Musik: Joachim Bärenz)
top