Wanda, mein Wunder

Schweiz 2020 · 112 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Bettina Oberli
Drehbuch: ,
Kamera: Judith Kaufmann
Darsteller: Agnieszka Grochowska, André Jung, Birgit Minichmayr, Jacob Matschenz, Marthe Keller u.a.

»Für die wohl­ha­bende Familie Wegmeister-Gloor war nach dem Schlag­an­fall des betagten Fami­li­en­ober­haupts klar: Josef wird nicht in ein Pfle­ge­heim einge­wiesen. Viel zu lieblos wäre das. So wird die junge Polin Wanda einge­stellt, um ihn im Fami­li­en­an­wesen am See rund um die Uhr zu betreuen.
Die Arbeit ist schlecht bezahlt, aber Wanda braucht das Geld für ihre eigene Familie in Polen. Da alle unter einem Dach leben, bekommt Wanda einen intimen Einblick in das Fami­li­en­leben der Wegmeister-Gloors. So intim, dass Wanda uner­wartet schwanger wird. Von Josef. Die Familie reagiert entsetzt. Die starren Struk­turen, die ihr Leben schon immer bestimmt haben, beginnen zu bröckeln. Konflikte brechen aus, Vorwürfe werden laut. Und doch kommen sich in diesem emotio­nalen Chaos auch alle wieder näher.« (kultkino.ch)

Kinoprogramm München: Do. 27.01.2022 – Mi. 02.02.2022

Wanda, mein Wunder Arena Filmtheater Fr./Sa./Mo./Di. 18:15; So. 11:00; Mi. 20:30