Vivere

Deutschland 2007 · 94 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Angelina Maccarone
Drehbuch:
Kamera: Judith Kaufmann
Darsteller: Hannelore Elsner, Esther Zimmerling, Kim Schnitzer, Egbert Jan Weeber u.a.

»Pulheim bei Köln, Heilig­abend. Mitten in den Fest­tags­vor­be­rei­tungen schickt ihr Vater Enrico die Taxi­fah­rerin Francesca auf die Suche nach ihrer deutlich jüngeren Schwester Anto­ni­etta. Der Teenager ist getürmt und mit der Band ihres Freundes Snickers unterwegs zu einem Auftritt nach Rotterdam. Am Rande der Strecke gabelt Francesca in ihrem Taxi die etwa 60-jährige Gerlinde auf, die offenbar einen Unfall hatte. Gerlinde hat gerade ihren Job verloren und ihre lang­jäh­rige Geliebte hat sie verlassen. Die Wege kreuzen und trennen sich an der Autobahn, im Kran­ken­haus, in einem trost­losen Hotel und in einem Club in Rotterdam. Alle drei müssen Entschei­dungen treffen und leben ihr Leben.« (film­starts.de)

top