Die Vergesslichkeit der Eichhörnchen

Deutschland 2021 · 114 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Nadine Heinze, Marc Dietschreit
Drehbuch: ,
Kamera: Holly Fink
Darsteller: Emilia Schüle, Günther Maria Halmer, Fabian Hinrichs, Anna Stieblich u.a.

»Seit Jahren kümmert sich Almut um ihren pfle­ge­be­dürf­tigen Vater, doch ist sie es leid, sich noch länger für den undank­baren Fami­li­en­pa­tri­ar­chen aufzu­op­fern. Die 27-jährige Marija aus der Ukraine soll den an Demenz erkrankten Curt von nun an rund um die Uhr betreuen. Doch ganz gleich, wie sehr sich die junge Pflegerin auch anstrengt, der kontroll­süch­tigen Almut kann sie nichts recht machen. Als Curt Marija unver­mit­telt für seine verstor­bene Frau Marianne hält, verlässt seine Tochter wütend das Haus – und taucht nicht wieder auf. Curt dagegen blüht regel­recht auf, und Marija lässt sich auf das skurrile Rollen­spiel ein. Das geht so lange gut, bis Curts Sohn Philipp auftaucht und sich Hals über Kopf in Marija verliebt.« (cinema.de)

Kinoprogramm München: Do. 29.07.2021 – Mi. 04.08.2021

Die Vergess­lich­keit der Eich­hörn­chen Astor im Arri tgl. 16:45