Die unendliche Geschichte

BRD 1983 · 99 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Wolfgang Petersen
Drehbuchvorlage: Michael Ende
Drehbuch: ,
Kamera: Jost Vacano, Franz Rath
Darsteller: Noah Hathaway, Barret Oliver, Patricia Hayes, Tami Stronach, Sydney Bromley

Bastian entdeckt auf dem Dachboden ein magisches Buch, Gebannt liest er über das Land Phan­tá­sien, jenseits von Zeit und Raum im Nirgendwo, das vom Untergang bedroht ist, wenn der kind­li­chen Kaiserin nicht geholfen wird. Der Junge Atréju, edel und furchtlos, übernimmt die gefähr­liche Mission, gebleitet vom lesenden Bastian, der mit ihm bangt und hofft, um ihn fürchtet und daran glaubt, daß Phan­tá­sien gerettet wird. Kurz vor dem Ziel verkündet das südliche Orakel, daß nur ein Erdenkind das bedrohte Land retten kann. Langsam begreift Bastian, daß sein Buchg Wirk­lich­keit ist und er selber ein Teil der Geschichte, in die er einsteigen muß. Der fliegende Glücks­drache Fuchur steht den Kindern zur Seite. Nach Motiven von Michael Endes ABest­steller entstand ein Film, der seiner­zeit wegen des 60-Millionen-Mark-Etats weltweit aufsehen erregte.