Touching the Skin of Eeriness

Bukimi na mono no hada ni sawaru

Japan 2013 · 54 Minuten
Regie: Ryûsuke Hamaguchi
Drehbuch:
Kamera: Yasuyuki Sasaki
Darsteller: Shôta Sometani, Kiyohiko Shibukawa, Hoshi Ishida, Jun Murakami, Natsumi Seto u.a.

»Nach dem Tod seines Vater zieht der 17-jährige Chihiro zu seinem Halb­bruder in eine kleine Stadt am Fluss. Obwohl er dort warm aufge­nommen wird, quält Chihiro die Einsam­keit. Zusammen mit seinem Klas­sen­ka­me­raden Naoya nimmt er Unter­richt in modernem Tanz und entwi­ckelt erstaun­liche Fähig­keiten in der Mani­pu­la­tion seiner Mitmen­schen. Wenig später wird Naoyas Freundin tot aufge­funden und Naoya gesteht, sie umge­bracht zu haben ...« (Neues asia­ti­sches Kino 2016)

top