Thank You for the Rain

Dnemark 2017 90 Minuten
Regie: Julia Dahr
Drehbuch: ,
Kamera: Julie Lunde Lillester
Schnitt: Adam Thomas

Der kenianische Landwirt Kisilu Musya hat in den vergangenen fnf Jahren ein Video-Tagebuch gefhrt. Er dokumentiert die Folgen des extremen Wetters auf das Leben seiner Familie und sein Heimatdorf. berschwemmungen, Drreperioden und Unwetter lassen vielen Mnnern keine Wahl, als ihr Familien zurck zu lassen, um woanders Arbeit zu suchen. berzeugt, dass man die Auswirkungen der globalen Erwrmung noch aufhalten kann, folgen wir seiner Entwicklung von Vater und Ehemann zum engagierten Redner innerhalb seiner Gemeinde hin zu einem Aktivisten auf globaler Bhne. Gemeinsam mit der norwegischen Filmemacherin Julia Dahr berichtet er den Delegierten des Weltklimagipfels in Paris aus erster Hand von den erschtternden Konsequenzen fr seine Heimat und befindet sich pltzlich auf der grten politischen Reise seines Lebens… (Filmfest Emden-Norderney 2017)

top